10 hausgemachte Haarf├Ąrbemittel, um Ihr Haar zu Hause zu f├Ąrben

Inhalt:

In diesem Artikel

  • 10 DIY-Haarf├Ąrberezepte
  • FAQs

Egal, ob Sie mit unserem Look experimentieren oder die Graut├Âne bedecken, wir haben alle unterschiedliche Gr├╝nde, um unser Haar zu f├Ąrben. In einem Salon k├Ânnen Sie sich die Haare f├Ąrben - aber warum sollten Sie sich die Haare mit den sch├Ądlichen Chemikalien qu├Ąlen lassen, wenn Sie selbstgemachte Haarf├Ąrbemittel ausprobieren und fast ├Ąhnliche Ergebnisse erzielen? Wenn Sie mehr wissen m├Âchten, lesen Sie weiter, um einige interessante und einfache M├Âglichkeiten zur Herstellung von Haarf├Ąrbemitteln zu Hause herauszufinden!

10 DIY-Haarf├Ąrberezepte

Probieren Sie diese einfachen und einfachen Rezepte f├╝r Haarf├Ąrbemittel aus und erhalten Sie diese sch├Âne Farbe und Glanz in Ihren Locken:

1. Rote Beete-Farbstoff

Ein hausgemachtes Haarf├Ąrbemittel mit Rote Beete verleiht Ihrem Haar eine tiefe Burgunder-Farbe.

Du wirst brauchen

  • Rote Beete
  • Tr├Ąger├Âl

Vorbereitungszeit

4-5 Minuten

Bearbeitungszeit

1 Stunde oder mehr

Wie man ... macht

So k├Ânnen Sie Rote Beete Farbstoff herstellen:

  • Nehmen Sie die Rote Beete und mischen Sie sie mit Tr├Ąger├Âl.
  • Tragen Sie diese Mischung gro├čz├╝gig auf Ihr Haar auf und wickeln Sie es mit einer Plastikkappe ein. Waschen Sie sich nach einer Stunde. Sie k├Ânnen es l├Ąnger aufbewahren, wenn Sie m├Âchten.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Sie k├Ânnen dies einmal im Monat beantragen.

2. Karottenfarbstoff

Denken Sie daran, Ihren Haaren eine r├Âtliche oder orange Farbe zu geben? Probieren Sie Karottensaft.

Du wirst brauchen

  • M├Âhren
  • Tr├Ąger├Âl

Vorbereitungszeit

4-5 Minuten

Bearbeitungszeit

1 Stunde

Wie man ... macht

Gehen Sie folgenderma├čen vor, um Karottenfarbstoff herzustellen:

  • Mischen Sie Karottensaft mit Kokosnuss├Âl oder einem anderen ├ľl, das Sie f├╝r Ihr Haar verwenden.
  • Tragen Sie die ├ľl- und Saftmischung auf Ihr Haar auf. Mit einer Duschhaube abdecken. Waschen Sie sich nach einer Stunde.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Sie k├Ânnen diesen Farbstoff einmal im Monat auftragen.

3. Zitronenfarbstoff

Dieser Farbstoff dient zur Aufhellung Ihrer Haare.

Du wirst brauchen

  • 1 Teil Wasser
  • 2 Teile Zitronensaft
  • eine Spr├╝hflasche

Vorbereitungszeit

2-3 Minuten

Bearbeitungszeit

45 Minuten bis 1 Stunde

Wie man ... macht

Folgendes m├╝ssen Sie tun:

  • Zitronensaft und Wasser mischen und in eine Spr├╝hflasche f├╝llen.
  • Spr├╝hen Sie diese Mischung auf Ihr Haar.
  • Setzen Sie sich in die Sonne oder f├Âhnen Sie Ihr Haar trocken.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Sie k├Ânnen dies einmal pro Woche anwenden.

4. Kaffeefarbe

Auf der Suche nach braunem Haarf├Ąrbemittel? Versuchen Sie eine DIY-Haarfarbe f├╝r Kaffee. Dies ist eine gro├čartige hausgemachte Haarfarbe, um graues Haar abzudecken.

Du wirst brauchen

  • 1 Essl├Âffel Kaffee
  • 1 Tasse Wasser

Vorbereitungszeit

15-20 Minuten

Bearbeitungszeit

5 Minuten

Wie man ... macht

Hier sind einige Schritte, die Sie befolgen sollten:

  • Mischen Sie den Kaffee in Wasser und lassen Sie ihn kochen, bis er auf ein Drittel der urspr├╝nglichen Menge reduziert ist.
  • Shampoonieren Sie Ihre Haare wie gewohnt und sp├╝len Sie sie mit dem Sud aus.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Sie k├Ânnen diesen Farbstoff ein- oder zweimal pro Woche auftragen.

5. Henna-Farbstoff

Die am meisten bevorzugte M├Âglichkeit des Haarausfalls, die das Haar nicht nur n├Ąhrt, sondern auch einen sch├Ânen Glanz verleiht:

Du wirst brauchen

  • 1 Tasse Henna
  • 1 Tasse Wasser

Vorbereitungszeit

5-6 Minuten

Bearbeitungszeit

2 Stunden oder mehr

Wie man ... macht

So k├Ânnen Sie selbstgemachtes Haarf├Ąrbemittel mit Henna herstellen:

  • Mischen Sie Wasser und Henna in einer Sch├╝ssel.
  • Tragen Sie sie gut auf Ihr Haar auf und decken Sie die Wurzeln ab.
  • Nach 2 Stunden waschen und pflegen. Im Idealfall m├╝ssen Sie warten, bis das gesamte Henna austrocknet, was je nach Menge 4 Stunden oder mehr dauern kann.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Sie k├Ânnen diesen Farbstoff einmal im Monat verwenden.

6. Zimtfarbstoff

Dieser Farbstoff hellt Ihr Haar auf und verleiht ihm einen r├Âtlichen Hauch. Wenn Sie nach einem selbstgemachten Haarf├Ąrbemittel f├╝r schwarzes Haar suchen, versuchen Sie diese Option.

Du wirst brauchen

  • ┬Ż Tasse Zimtpulver
  • ┬Ż Tasse Conditioner

Vorbereitungszeit

4-5 Minuten

Bearbeitungszeit

45 Minuten bis eine Stunde

Wie man ... macht

Sie m├╝ssen die folgenden Schritte ausf├╝hren:

  • Mischen Sie in einer Sch├╝ssel Zimtpulver und Conditioner.
  • Tragen Sie es gro├čz├╝gig auf Ihr Haar auf.
  • Eine Stunde lang aufbewahren und mit lauwarmem Wasser waschen.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Sie k├Ânnen diesen Farbstoff einmal alle 15 Tage verwenden.

7. Safranfarbstoff

Diese hausgemachte schwarze Haarfarbe ohne Henna eignet sich gut zur Deckung Ihrer Graut├Âne.

Du wirst brauchen

  • 1 Essl├Âffel Safranf├Ąden
  • 2 Tassen Wasser

Vorbereitungszeit

15-20 Minuten

Bearbeitungszeit

1 bis 2 Stunden

Wie man ... macht

Folge diesen einfachen Schritten:

  • Safran und Wasser etwa 20 Minuten kochen.
  • Abk├╝hlen lassen; Tragen Sie alles auf Haar und Kopfhaut auf.
  • Folgen Sie Shampoo und Conditioner.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Diese hausgemachte Haarfarbe kann einmal pro Woche aufgetragen werden.

8. Lebensmittelfarbe Haarfarbe

Denken Sie daran, verr├╝ckte Farben f├╝r Ihr Haar auszuprobieren? Versuchen Sie diese hausgemachte Haarf├Ąrbemittel mit Lebensmittelfarbe, um Ihre schrullige Seite hervorzuheben:

Du wirst brauchen

  • Wenige Tropfen einer beliebigen Lebensmittelfarbe, die Sie m├Âgen
  • 2-3 Teel├Âffel Conditioner

Vorbereitungszeit

4-5 Minuten

Bearbeitungszeit

1 Stunde oder mehr

Wie man ... macht

Folgendes sollten Sie tun:

  • Mischen Sie die Lebensmittelfarbe Ihrer Wahl mit dem Conditioner.
  • Auf das Haar auftragen.
  • Sp├╝len Sie nach einer Stunde und trocknen Sie Ihr Haar an der Luft.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Wie und wann n├Âtig

9. Sojasauce und Apfelessig-Haarfarbe

Geben Sie Ihrem helleren Haar einen dunkleren Farbton oder decken Sie Ihre Graut├Âne mit dieser selbst gemachten F├Ąrbung ab.

Du wirst brauchen

  • ┬Ż Tasse Sojasauce
  • ┬Ż Tasse Apfelessig

Vorbereitungszeit

2-3 Minuten

Bearbeitungszeit

20-25 Minuten

Wie man ... macht

Folgendes m├╝ssen Sie tun:

  • Mischen Sie beide Zutaten in einem Becher.
  • Wasche und konditioniere dein Haar und sp├╝le es mit der Sojasauce und Apfelessig-Mischung ab.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Sie k├Ânnen diesen Farbstoff 2 bis 3 Mal pro Monat verwenden.

10. Sage Dye

Dieser Farbstoff eignet sich gut f├╝r dunkle Haart├Âne, da dies Ihr nat├╝rliches br├╝nettes Haar verbessern und gleichzeitig die Graut├Âne perfekt abdecken kann.

Du wirst brauchen

  • ┬Ż Tasse getrockneter Salbei
  • 1 Tasse Wasser

Vorbereitungszeit

25 bis 30 Minuten

Bearbeitungszeit

15 Minuten oder mehr

Wie man ... macht

So k├Ânnen Sie dieses selbstgemachte Haarf├Ąrbemittel f├╝r schwarze oder dunkle Haarfarben verwenden:

  • Getrockneter Salbei ca. 30 Minuten in Wasser kochen. Cool und belasten.
  • Sp├╝len Sie nach dem Shampoo noch einmal mit der Abkochung und konditionieren Sie Ihr Haar.
  • Lassen Sie es f├╝r 15 Minuten oder l├Ąnger bleiben und dann mit lauwarmem Wasser waschen.

Wie oft sollten Sie sich bewerben?

  • Sie k├Ânnen diesen Farbstoff zweimal oder mehrmals im Monat verwenden.

FAQs

Einige h├Ąufig gestellte Fragen:

1. Wie kann man die nat├╝rliche Haarfarbe l├Ąnger halten?

Der Nachteil nat├╝rlicher Haarf├Ąrbemittel ist, dass sie leicht verdorren k├Ânnen. Um Ihre Farbe l├Ąnger zu erhalten, k├Ânnen Sie folgende Schritte ausf├╝hren:

  • Vermeiden Sie hei├če Styling-Ausr├╝stungen wie Gl├Ątteisen oder Haartrockner auf Ihrem Haar.
  • ├ťberspringen Sie hei├če Wasserb├Ąder.
  • Wasche deine Haare nicht oft.
  • Sie k├Ânnen einen Wasserfilter in den Duschen verwenden, der dabei hilft, die Farbverblassungsmittel aus dem Wasser zu filtern und Ihre Haarfarbe zu sch├╝tzen.

2. Warum sind nat├╝rliche Haarf├Ąrbemittel besser?

Nat├╝rliche Haarf├Ąrbemittel sind ein besseres Angebot f├╝r Ihre Haargesundheit, da sie keine sch├Ądlichen Chemikalien sind, die Ihr Haar und Ihre Kopfhaut sch├Ądigen k├Ânnen. Die oben genannten Rezepte sind nicht nur sicher, sondern sch├╝tzen auch Ihr Haar. Sie k├Ânnen jedoch auch nat├╝rliche Haarf├Ąrbemittel auf dem Markt erwerben. Achten Sie darauf, das Etikett auf Chemikalien wie Parabene, Sulfate und Ammoniak zu ├╝berpr├╝fen, die Ihr Haar sch├Ądigen k├Ânnen.

3. Wird Mehendi in nat├╝rlichen Haarfarben verwendet?

Ja, Mehendi oder Henna ist normalerweise einer der Hauptbestandteile von nat├╝rlichen Haarf├Ąrbemitteln. Es ist nicht nur gut, um Ihrem Haar eine nat├╝rliche Farbe zu verleihen, sondern ist auch vorteilhaft, wenn es Ihr Haar tief konditioniert. Es gibt jedoch auch nat├╝rliche Farbstoffe ohne Henna.

4. Wie entferne ich nat├╝rliche Haarfarbe?

Sie k├Ânnen diese Methoden zum Entfernen nat├╝rlicher Haarf├Ąrbemittel aus Ihrem Haar ausprobieren:

  • Zitronensaft und Backpulver zu gleichen Teilen mischen und diese Mischung auf das Haar auftragen, um die Farbe zu entfernen.
  • Sp├╝lseife wirkt sehr gut beim Entfernen der Haarfarbe; Es kann jedoch Ihr Haar extrem trocken machen.
  • Spr├╝hen Sie Wasserstoffperoxid und Wasser in gleichen Mengen auf Ihr Haar. 30 Minuten einwirken lassen und abwaschen, um dunklere Haarfarben zu entfernen.
  • Sonneneinstrahlung oder Schwimmen im Pool sind eine gro├čartige M├Âglichkeit, Ihre Haarfarbe auf nat├╝rliche Weise zu beseitigen.

5. Welche Vorsichtsma├čnahmen sollten vor der Herstellung nat├╝rlicher Haarf├Ąrbemittel getroffen werden?

Wenn Sie planen, einen nat├╝rlichen Farbstoff herzustellen, stellen Sie sicher, dass sich Ihr Haar in einem gesunden Zustand befindet und keine Kopf- oder Haarprobleme auftreten. Obwohl nat├╝rliche Inhaltsstoffe sicher sind, k├Ânnen nat├╝rliche Inhaltsstoffe auch allergische Reaktionen hervorrufen. Manchmal erreichen Sie m├Âglicherweise nicht die Farbe, nach der Sie suchen. F├Ąrben Sie einen kleinen Abschnitt der Haare, um die Endergebnisse zu sehen. Verwenden Sie die nat├╝rlichen Farbstoffzubereitungen immer auf einmal und bewahren Sie sie nicht f├╝r zuk├╝nftige Anwendungen auf.

Legen Sie die chemischen Haarf├Ąrbemittel ab und probieren Sie diese einfachen hausgemachten Haarf├Ąrbemittel aus, die auf Ihrem K├╝chenselbst verf├╝gbar sind und die auch f├╝r Ihr Haar nicht sch├Ądlich sind.

Vorherige Artikel N├Ąchster Artikel

Empfehlungen M├╝tter