4. Schwangerschaftsmonat - Symptome, Veränderungen des Körpers und Ernährung

Inhalt:

In diesem Artikel

  • 4 Monate Schwangerschaftssymptome
  • Was ist w√§hrend des 4. Schwangerschaftsmonats zu erwarten?
  • Welche Ver√§nderungen treten in Ihrem K√∂rper auf, wenn Sie 4 Monate schwanger sind?
  • H√§ufige Bedenken w√§hrend des vierten Schwangerschaftsmonats
  • Entwicklung des Babys
  • Wie Sie im 4. Schwangerschaftsmonat auf sich selbst aufpassen k√∂nnen
  • Di√§t
  • Tests und Untersuchungen empfohlen in vier Monaten der Schwangerschaft
  • Gef√§hrliche Zeichen, auf die Sie achten sollten
  • Tipps f√ľr to-be-dads

Mutter zu werden hei√üt, das Gl√ľck in deinem Leben zu begr√ľ√üen. Als Eltern kann die Reise voller H√∂hen und Tiefen und vieler Meilensteine ‚Äč‚Äčsein. Der K√∂rper macht viele Ver√§nderungen durch, um das wachsende Kind aufzunehmen, und es gibt verschiedene Anzeichen, die sich bemerkbar machen.

Als Eltern m√ľssen Sie sich auf das vorbereiten, was als N√§chstes kommen wird. Daher m√ľssen auch einige Vorkehrungen getroffen werden, um ein gesundes und gl√ľckliches Kind in diese Welt zu bringen

Hier sind einige verräterische Anzeichen und Tipps, die Sie zu großen Eltern machen.

4 Monate Schwangerschaftssymptome

Sie sagen, das erste Trimester ist das schwerste in jeder Schwangerschaft, und Sie haben gerade die ersten drei Monate Ihrer Reise in die Mutterschaft beendet.

Einige der Symptome, die Sie feststellen können, sind:

  • Manche Frauen leiden an H√§morrhoiden aufgrund des Drucks, den das wachsende Baby auf die Rektalvenen aus√ľbt, und es kann sehr schmerzhaft sein. Es ist kein Muss, aber einige Frauen erleben es.
  • Zahnfleischbluten tritt bei vielen schwangeren Frauen aufgrund der Zunahme der Schwangerschaftshormone auf, wodurch das Zahnfleisch weicher und empfindlicher wird. Dies ist der Grund, warum Sie Ihre Z√§hne putzen und ein wenig Blutungen sehen k√∂nnen. Dieses Symptom verschwindet normalerweise nach der Schwangerschaft.
  • Sie k√∂nnen davon ausgehen, dass Sie h√§ufig zum Waschraum laufen, da Druck auf die Blase ausge√ľbt wird, was zu h√§ufigem Wasserlassen f√ľhrt.
  • Manche Frauen leiden aufgrund der Atemnot 4 Monate Baby im Mutterleib. Dies liegt daran, dass sich der Uterus ausdehnt, um Platz f√ľr das Baby zu schaffen und dadurch die Umgebung und die Organe unter Druck zu setzen.
  • Sodbrennen ist ein h√§ufiges Symptom f√ľr viele schwangere Frauen. Dies ist haupts√§chlich darauf zur√ľckzuf√ľhren, dass sich die Verdauung w√§hrend der Schwangerschaft verlangsamt und zu Sodbrennen f√ľhrt. Um dies zu vermeiden, sollten Sie viel Wasser haben und nicht zu viele schwere Mahlzeiten am Tag haben, wodurch der K√∂rper die Nahrung leichter verdauen kann.
  • Ihre Haut macht auch w√§hrend der Schwangerschaft viele Ver√§nderungen durch. Einige Frauen sehen m√∂glicherweise fleckige Haut aufgrund der Zunahme der Schwangerschaftshormone. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haut an diesem Punkt mit milden Feuchtigkeitscremes und Lotionen pflegen.
  • Die Brustwarzen und der Areola nehmen eine dunkle Nuance an und die Venen der Brust werden auch w√§hrend der Schwangerschaft ausgepr√§gter.
  • Ein schwangeres 4-monatiges Baby kann viele Ver√§nderungen am K√∂rper der Mutter verursachen. Nasenbluten sind einer von ihnen. Blutungen sind nie ein gutes Zeichen, aber w√§hrend der Schwangerschaft treten bei einigen Frauen leichte Nasenbluten auf. Diese treten haupts√§chlich auf, weil eine hohe Blutmenge vom K√∂rper gepumpt wird, um die Schwangerschaft zu bew√§ltigen. Wenn es viel bleibt, konsultieren Sie bitte ein Dokument.

Was ist während des 4. Schwangerschaftsmonats zu erwarten?

Ihre emotionalen, physischen und psychischen Eigenschaften werden sich stark ändern, sobald Sie Ihren dritten Monat beendet haben. 4-monatige Schwangerschaftspflege kann sehr unterschiedlich sein und erfordert mehr medizinische Untersuchungen, wenn Sie mitmachen.

Ein paar Dinge, die Sie im vierten Monat der Schwangerschaft erwarten können, sind

  • Ihr Arzt wird Ihnen eine Ultraschallempfehlung geben, um das Wachstum Ihres Babys zu erfahren.
  • Einige Frauen k√∂nnen d√ľnne, r√∂tliche Linien an den Oberschenkeln bemerken, die oberfl√§chliche Krampfadern sind. Nach der Geburt verblassen diese Linien und verschwinden vollst√§ndig.
  • Der Bauch Ihres Schwangerschaftsmonats hat die Gr√∂√üe einer Kantalupe.
  • Die morgendliche Krankheit wird verschwinden, aber Sie f√ľhlen sich trotzdem m√ľde und gereizt.
  • Ihr Appetit wird sich √§ndern und es ist wichtig, nahrhaftes, leckeres Essen zu sich zu nehmen, da Sie nicht zu zweit essen.

Welche Veränderungen treten in Ihrem Körper auf, wenn Sie 4 Monate schwanger sind?

Das größte, was Sie vielleicht bemerken, ist der 4-monatige schwangere Bauch. Es gibt jedoch mehr Veränderungen in Ihrem Körper und außen.

  • Wenn sich die Geb√§rmutter ausdehnt, sp√ľren Sie Schmerzen im R√ľcken, in den Oberschenkeln, im Bauchraum und in der Leistengegend. Dieser Schmerz wird f√ľr die n√§chsten 5 Monate anhalten.
  • Die Br√ľste einer Frau nehmen w√§hrend der Schwangerschaft an Gr√∂√üe und F√ľlle zu. Dies ist auf hormonelle Ver√§nderungen zur√ľckzuf√ľhren.
  • Verstopfung tritt bei einigen Frauen auf, weil der K√∂rper mehr Hormone hat, was die Verdauung verlangsamt.
  • Die H√§ufigkeit und das Auslaufen von Wasser im Harn ist aufgrund des Drucks auf die Blase und die Harnr√∂hre w√§hrend des Wachstums des Babys ziemlich h√§ufig.
  • Bei einigen Frauen treten Kribbeln oder ein Karpaltunnelsyndrom auf. Dies ist haupts√§chlich auf das Anschwellen der Gewebe um die Handgelenke zur√ľckzuf√ľhren und sollte nach einer Operation verschwinden.
  • Durch die Erh√∂hung des Blutvolumens im K√∂rper vergr√∂√üern sich die Venen an den Beinen und man spricht von Krampfadern. Auch dies wird nach der Lieferung verschwinden.
  • Sodbrennen ist auch eine andere h√§ufige Ver√§nderung, da Verdauung w√§hrend der Schwangerschaft verlangsamt.
  • Erh√∂hter Vaginalausfluss tritt bei vielen Frauen aufgrund der hormonellen Ver√§nderungen im K√∂rper auf, die das Baby n√§hren.

Häufige Bedenken während des vierten Schwangerschaftsmonats

Wenn Sie schwanger sind, haben Sie möglicherweise einige Sorgen und Sorgen, die Sie und Ihren Partner stören. Wenn Sie Ihren Frauenarzt besuchen, sollten Sie unbedingt alles besprechen, was Sie beunruhigt.

Hier sind einige gemeinsame Bedenken:

  • Die Zunahme des Appetits ist sehr h√§ufig und ebenso die Gewichtszunahme w√§hrend des vierten Schwangerschaftsmonats. Dies liegt daran, dass die Mutter zu zweit isst und das Baby und sich selbst ern√§hren muss. 4-monatige Schwangerschaftsnahrung wird auch eine ganz andere Palette sein, als Sie es gewohnt sind, da Sie bestimmte Nahrungsmittel m√∂gen und hassen.
  • Sodbrennen und Verstopfung sind w√§hrend dieser Zeit √ľblich. Wenn Sie einen medizinischen Rat ben√∂tigen, konsultieren Sie einen Arzt.
  • √Ąrzte empfehlen auch eine Tetanus-Impfung w√§hrend der Schwangerschaft - die erste innerhalb der ersten 3 Monate und die zweite einen Monat vor der Entbindung.
  • Es ist sicher, Sex w√§hrend der Schwangerschaft zu haben, es sei denn, der Arzt r√§t sich anders, wenn eine Fehlgeburt in der Anamnese vorliegt oder wenn es sich um eine Schwangerschaft mit hohem Risiko handelt. Ehepaare sollten dies mit ihrem Arzt besprechen, bevor sie fortfahren.

Entwicklung des Babys

Während Sie Veränderungen erleben, entwickelt sich der Fötus in Ihrem Körper und durchläuft seine eigenen Veränderungen.

Die wichtigsten Dinge, die passieren, sind:

  • Der F√∂tus sieht aus wie ein menschliches Wesen, dh hat Ohren, Augen, Nase und Haare und Gesichtsz√ľge.
  • Augenlider, Augenbrauen und Wimpern entwickeln sich auch im vierten Monat der Schwangerschaft.
  • Mit 17 Wochen ist das Baby von Krone zu Rumpf fast 13, 1 cm (5 Zoll) gro√ü.
  • Das Baby hat auch seine eigenen einzigartigen Fingerabdr√ľcke.
  • Beginnt eine leichte Bewegung zu entwickeln und beginnt zu treten.
  • Die Haut des Babys ist mit feinen Haaren (Lanugo) bedeckt.
  • Die Ohren beginnen sich zu entwickeln, daher kann das Baby die Ger√§usche drau√üen h√∂ren.
  • Der Schwanz ist in diesem Stadium vollst√§ndig vom F√∂tus verschwunden.

Wie Sie im 4. Schwangerschaftsmonat auf sich selbst aufpassen können

Wenn Sie in das zweite Trimester Ihrer Schwangerschaft einziehen, m√ľssen Sie sich w√§hrend der viermonatigen Schwangerschaft um ein gl√ľckliches und gesundes Baby bis zum Ende der Reise k√ľmmern.

Hier sind einige Do's und Don'ts

DOS

  • Ein wachsendes Baby braucht viel Nahrung, ebenso die Mutter. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie gen√ľgend Vitamine einnehmen. Wenn Sie nicht genug bekommen, fragen Sie Ihren Arzt nach Erg√§nzungen.
  • Regelm√§√üig Sport treiben. Es ist wichtig, dass Sie Ihre normale Routine fortsetzen, Yoga machen, spazieren gehen, wenn Sie schwanger sind, da die Mobilit√§t w√§hrend der Entbindung hilft.
  • Viel Schlaf bekommen. Ihr K√∂rper arbeitet f√ľr zwei Personen und daher ist ein ausreichender Rest von 7-8 Stunden ein Muss.
  • Essen Sie viel Meeresfr√ľchte. Fisch ist reich an Omega 3 und anderen Mineralien, daher ist eine Portion gekochten Fischs ein Muss. Stellen Sie sicher, dass Sie gr√ľndlich gereinigt und frisch sind und keinen rohen Fisch haben.
  • Sex haben Es ist wichtig, die Intimit√§t zwischen Ihnen und Ihrem Partner am Leben zu erhalten, da sich Ihr K√∂rper auf das n√§chste Abenteuer vorbereitet. Wenden Sie sich zuerst an Ihr Dokument.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Grippeimpfung bekommen, damit Sie w√§hrend der Schwangerschaft keine Krankheiten bekommen.
  • Gewichtszunahme ist nat√ľrlich, aber stellen Sie sicher, dass Sie durch gesundes Essen intelligent Gewicht gewinnen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie regelm√§√üig zu Ihrem Zahnarzt gehen, um Zahnfleischbluten oder andere zahnmedizinische Komplikationen zu vermeiden.

Don'ts

  • Haben Sie nicht zu viel Koffein, da dies die Herzfrequenz Ihres Babys erh√∂hen kann.
  • Wenn Sie Haustiere wie Katzen haben, reinigen Sie die Katzenstreu nicht, da sich sonst ein Parasit aus der Einstreu ziehen k√∂nnte.
  • Setzen Sie sich nicht in einen Whirlpool oder eine Sauna, da die Umgebung mit hohen Temperaturen m√∂glicherweise nicht f√∂rderlich ist.
  • Vermeiden Sie es, Fleisch drau√üen zu essen, da Sie nicht wissen, ob es gereinigt und richtig gekocht wurde.
  • Trinken Sie keinen Alkohol, da der F√∂tus ein f√∂tales Alkoholsyndrom (FAS) entwickeln kann.
  • Rauchen Sie nicht, da werdende werdende M√ľtter Babys mit niedrigem Geburtsgewicht zur Verf√ľgung stellen k√∂nnen und ein h√∂heres Risiko f√ľr Behinderungen haben.

Diät

Eisen, Kalzium und Fols√§ure sind f√ľr schwangere Frauen extrem wichtig. Da die Mutter zu zweit isst, sollte sie sich keine Gedanken √ľber die Gewichtszunahme machen, solange das Essen gesund und nahrhaft ist. Es ist auch wichtig, mit Ihrem Frauenarzt zu sprechen und notwendige Erg√§nzungen wie Vitamin D einzunehmen, um Ihre Vitalwerte aufrecht zu erhalten. Lebensmittel k√∂nnen normalerweise hausgemacht werden, um sie hygienisch zu halten, und k√∂nnen Getreide, Obst und Gem√ľse umfassen. Nahrungsmittel, die reich an Eiwei√ü wie Fisch und Huhn sind, k√∂nnen ebenfalls konsumiert werden. Jede Mahlzeit sollte alle drei oben genannten Dinge enthalten, um eine optimale Entwicklung des F√∂tus sicherzustellen.

Tests und Untersuchungen empfohlen in vier Monaten der Schwangerschaft

Ab dem vierten Monat werden Sie h√§ufiger Ihren Arzt aufsuchen, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Baby gesund sind. Die wichtigsten Tests und √úberpr√ľfungen, die notwendig sind, sind

  • Ein k√∂rperlicher Check-Up - Ihr Frauenarzt √ľberpr√ľft k√∂rperlich Teile wie Vagina, Br√ľste und Bauch.
  • Schwangerschaftsscan im vierten Monat - Ein Ultraschall wird durchgef√ľhrt, um die Ver√§nderungen der f√∂talen Entwicklung zu sehen.
  • F√∂taler Herzschlag - Ihr Arzt wird mit Doppler-Ultraschall √ľberpr√ľfen, ob der Herzschlag des Babys zu langsam oder zu schnell ist.
  • √Ėdemtest - Ihr Arzt wird auf Schwellungen in den Beinen, Kn√∂cheln und F√ľ√üen pr√ľfen. Anormale Schwellungen k√∂nnen auf Pr√§eklampsie, Schwangerschaftsdiabetes oder Blutgerinnsel hindeuten.

Gefährliche Zeichen, auf die Sie achten sollten

Es gibt einige Anzeichen, die f√ľr schwangere Frauen ungew√∂hnlich sind, und Frauen m√ľssen wachsam und vorsichtig sein, um die richtigen Ma√ünahmen zur richtigen Zeit zu ergreifen.

Achten Sie auf die folgenden Anzeichen.

  • Wenn Sie nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt Sex haben und bluten, m√ľssen Sie sofort den Arzt kontaktieren.
  • Wenn Sie Blutungen bemerken und es sich um Menstruationsblut handelt, besteht die Gefahr einer Fehlgeburt oder einer Ektopenschwangerschaft.
  • Schwere √úbelkeit und Erbrechen, besonders wenn Sie nicht essen oder trinken k√∂nnen, ohne sich zu √ľbergeben, kann ernsthaft sein.
  • Ihr Baby wird jetzt aktiv sein. Wenn diese Aktivit√§t nachl√§sst, besteht Anlass zur Sorge.
  • Kontraktionen im dritten Trimester zu fr√ľh.
  • Wenn Ihr Wasser zu fr√ľh in die Schwangerschaft eindringt, ist dies ein Grund zur Sorge.
  • Wenn Sie anhaltende starke Bauchschmerzen und Kopfschmerzen haben, m√ľssen Sie diese untersuchen lassen.
  • Wenn Sie an einer anhaltenden Grippe leiden, dh Fieber oder Erk√§ltung oder ein Husten, der nicht nachzulassen scheint, dann ist dies ein Problem.

Tipps f√ľr to-be-dads

Während sich die Mutter verändert, hat auch der Vater mehrere Dinge zu verstehen und zu bewältigen. Vaterschaft ist eine ebenso wichtige Reise, und hier sind ein paar Tipps, die Sie beachten sollten, um auf dem Weg zu helfen.

  • Richtige Balance

Wenn es schwierig wird, Arbeit und Zuhause sowie die Vorbereitung auf das Neugeborene zu bew√§ltigen, machen Sie eine Pause. Es ist in Ordnung, sich √ľberw√§ltigt zu f√ľhlen. Wichtig ist, diese Energie zu kanalisieren und ihr eine Pause zu g√∂nnen. In der Pause finden Sie das richtige Gleichgewicht.

  • Familie kommt zuerst

Egal was bei der Arbeit passiert, die Familie hat immer oberste Priorit√§t. Nehmen Sie sich Zeit f√ľr gute Stunden mit Ihrem Partner und Ihrem Baby (wenn er ankommt), um ein Vers√§umen zu vermeiden. Sie wollen nicht zur√ľckschauen und bereuen all die Dinge, die Sie h√§tten tun k√∂nnen.

  • Kommunikation

Wenn ein Baby kommt, werden sich viele Dinge ändern. Wenn Ihr Partner dabei ist, versuchen Sie, eine offene und ehrliche Kommunikation aufzubauen, damit Sie nach der Ankunft des Babys synchron bleiben können. Seien Sie in diesen entscheidenden Monaten besonders geduldig und sorgen Sie sich darum, den Funken am Laufen zu halten.

  • Sprich mit anderen V√§tern

Bauen Sie ein Netzwerk von V√§tern auf, entweder online oder offline, und f√ľhren Sie ein Gespr√§ch, um zu verstehen, wie Sie Ihr Baby besser pflegen k√∂nnen. Besprechen Sie Ihre √Ąngste, Sorgen und Gef√ľhle und holen Sie sich Tipps von anderen V√§tern.

Es ist an der Zeit, sich auf eine Babydusche vorzubereiten, da viele Frauen sagen, dass dies die gl√ľcklichste Zeit auf der gesamten Schwangerschaftsreise ist. Nach dem vierten Monat ist die Mutter der Geburt einen Schritt n√§her gekommen.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Empfehlungen M√ľtter