5.755kg 'herrlicher klobiger Junge' bricht Geburtsgewicht-Rekord im Krankenhaus

Inhalt:

Wie eine Mutter ein Baby mit 5.755 kg ohne Schmerzlinderung zur Welt bringt, wird fĂŒr viele nicht verstĂ€ndlich sein, doch genau das geschah, als Nikki Bell am 1. November den Sohn Parker begrĂŒĂŸte.

Und es ist nicht das Einzige, was an Parker bemerkenswert ist: Der Babyjunge bricht das Geburtsgewicht des Blacktown Hospital fĂŒr eine natĂŒrliche Geburt.

Der Neuankömmling, der als "prĂ€chtiger, klobiger Junge" beschrieben wird, kommt gut mit seiner Familie zusammen, Mutter Nikki, 28, Papa Michael, 30, und die große Schwester Maddison, 20 Monate, in ihrem Zuhause in Riverstone im Westen von Sydney.

Die Blacktown Midwifery Group gab die Rekord Geburt auf ihrer Facebook-Seite bekannt und berichtete, "dem nicht so kleinen Parker und der Mutter Nikki geht es gut", und dass Parker "die Rede von Blacktown Maternity fĂŒr lange Zeit sein wird".

Die Familie sagte gegenĂŒber News.com.au, sie wisse, dass er ein großes Baby werden wĂŒrde, nachdem sein geschĂ€tztes Gewicht bei dem 24-Wochen-Scan etwa 3, 5 kg betrug, was ungefĂ€hr dem aktuellen nationalen Durchschnitt eines Neugeborenen entspricht. Parker kam nach 39 Stunden und drei Tagen nach 2, 5 Stunden an.

Nikki sagte: "Mein erstes Baby war bis zu 41 Wochen und 3 Tagen da - zum GlĂŒck war ich nicht so weit gegangen, er hĂ€tte 6 kg dazu gebracht", fĂŒgt hinzu, dass die Geburt unabhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe des Babys weh tut.

Die Post der Blacktown Midwifery Group hat 3100 Kommentare und mehr als 1080 Aktien angezogen, wobei viele feststellen, dass Parker grĂ¶ĂŸer aussieht als viele Ă€ltere Babys.

Vorherige Artikel NĂ€chster Artikel

Empfehlungen MĂŒtter