6 Zeichen, dass Ihr Kleinkind bereits total extrovertiert ist

Inhalt:

Mit 16 Monaten wird die Pers├Ânlichkeit meines kleinen Jungen klarer und klarer. Er ist dumm, kuschelig und s├╝├č, mit einem Herzen f├╝r die Natur, B├╝chern und Ballons. Und mit jedem Tag, der vergeht, scheint er sich immer mehr f├╝r andere Menschen zu interessieren. Fremde im Caf├ę? Er geht einige Zentimeter von ihrem Tisch weg und sieht sie mit gro├čen Augen an. Andere Kinder auf dem Spielplatz? Er wird stehen und zusehen und sie zum niedlichsten Starrwettkampf aller Zeiten herausfordern. Gro├čeltern besuchen? In dem Moment, in dem sie ankommen, winkt er vom Fenster. Sie laufen herum, w├Ąhrend sie ihn fr├Âhlich verfolgen, und winkt dann, bis ihr Auto davonf├Ąhrt. Ich bin vielleicht noch neu in dieser Erziehungssache, aber eines ist sicher: Er kann nicht genug bekommen, wenn er mit Leuten zusammen ist, die nicht seine Eltern sind.

Ich bin auch technisch extrovertiert, wenn auch nicht so sehr wie mein Kind. Unser kleines Kind ist vorsichtig, wenn es darum geht, mit Fremden zu kommunizieren (bisher ist das keine schlechte Sache), aber seine Faszination ist so offensichtlich, dass ich denke, er ist ein extrovertierter K├╝nstler. Hier sind die Hauptgr├╝nde, aus denen ich denke, dass er dazu bestimmt ist, von anderen mit Energie versorgt zu werden:

Ihr uners├Ąttliches Interesse an anderen Menschen

Sobald er sich an einem neuen Ort aufgew├Ąrmt hat, m├Âchte er es und alle anderen darin erkunden. Ich bin nicht sicher, wie lange er damit durchkommen kann, aber zum Gl├╝ck ist er immer noch in dieser bezaubernd neugierigen Phase (im Gegensatz zu scheinbar invasiv und nervig, was wahrscheinlich dazu f├╝hrt, dass sich sein Verhalten so auswirkt, als w├Ąre er einer.) ├Ąlter), so sind Fremde mit seinen Unterbrechungen endlos geduldig. Das hei├čt, ich hoffe zumindest, dass es erst dann gebremst wird, wenn er halb so gro├č ist wie ich, ansonsten werde ich ein Sprint-Training machen m├╝ssen, um mit ihm Schritt zu halten.

Das Teilen von Dingen wie ein Schnuller macht sie nicht phasengleich

Als ich neulich beim Kaffee war, steckte der Junge meines Freundes den Schnuller meines Sohnes aus seinem Mund, um ihn zu inspizieren. Ich erwartete eine st├Ąrkere Reaktion von meinem Mann, aber er war neugieriger, was das andere Kind tat, als was mit seinem geliebten Binky passierte.

Zeigen und winken

Ja, da ist eine Person! Gute Arbeit, mein Sohn! Ja, da ist eine andere Person! Ja, das sind auch Leute. Jeder, den Sie in diesem Park um uns herum sehen, ist tats├Ąchlich eine Person!

Sie lieben Bilder von anderen Menschen

Vor ein paar Wochen haben wir ihm das Video-Chat mit Familienmitgliedern vorgestellt, die aus der Ferne leben. Ich war mir nicht sicher, was mich erwarten w├╝rde, und z├Âgerte zun├Ąchst, die starre Regel "Keine Bildschirmzeit", die wir aufgestellt hatten, zu brechen. Er scheint jedoch wirklich begeistert zu sein, rast zum Telefon, wenn es klingelt, und zeigt seinen Gro├čeltern fr├Âhlich seine neuen F├Ąhigkeiten, wie Tanzen und Zeigen auf seine Nase.

Sie werden m├╝de von zu Hause bleiben

Trotz der Tatsache, dass in fast jedem Zimmer unseres Hauses mehr Spielzeug vorhanden ist, als er jemals brauchen k├Ânnte (danke Gro├čeltern), m├Âchte er trotzdem so viel wie m├Âglich herausholen. Manchmal geht es weniger darum, was wir tun, als vielmehr um die Tatsache, dass wir unterwegs sind und etwas anderes als das Schossensitzen passiert.

Sie werden m├╝rrisch, wenn Gro├čeltern gehen

Das habe ich meinen Eltern noch nicht zugegeben, weil ich nicht will, dass es ihnen zu Kopf geht, aber am Tag nachdem sie die Stadt verlassen haben, ist ihr Enkel immer ein bisschen niedergeschlagen. Obwohl es mit der zus├Ątzlichen Liebe, Aufmerksamkeit und Snacks zu tun hat, die er bekommt, w├Ąhrend sie hier sind, denke ich das

warte, nein. Genau das hat es zu tun. Es gibt nichts, was ein aufstrebender junger extrovertierter Mensch mehr liebt, als eine Menge zus├Ątzlicher Menschen in der N├Ąhe zu haben, mit denen er interagieren und Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann.

Vorherige Artikel N├Ąchster Artikel

Empfehlungen M├╝tter