Kategorie Geburt

Geburt

Lancet-Studie zufolge sind Frauen besser bereit, zu warten, als wenn ihr Wasser früh brechen würde

Rachel Dale hielt es nach der Geburt ihres ersten Sohnes für selbstverständlich, dass sie das nächste Mal auch mit einem Baby in den Armen vom Krankenhaus nach Hause fahren würde. Aber ihre nächsten zwei Babys wurden nach ihrem frühen Wasserabbruch in die Welt gehetzt. Als sie nach Hause ging, ließ sie sie in ihren Plastikwiegen zurück und kehrte täglich mit Intensivmilchflaschen auf die Neugeborenen-Intensivstation zurück. Sie erwa

Geburt

Änderung im Krankenhaus 'Navigationssystem' verweigerte Mutter ihren Traum von der Geburt

Als Steffanie Schiavon mit ihrem vierten Kind schwanger wurde, freute sie sich darauf, zu Hause zu gebären - genau wie bei ihrem dritten Kind vor weniger als zwei Jahren. Eine Änderung der Navigationsmethode, die von ihrem örtlichen Krankenhaus in Victoria verwendet wurde, bedeutete jedoch, dass das Haus ihrer Familie nun außerhalb des Geburtssystems lag und dieser Traum abgelehnt wurde. Sk

Geburt

Ich hatte keine andere Wahl: Mama verteidigt die Entscheidung zur Geburt

Das erste Mal, dass eine Mutter, die dafür kritisiert wurde, dass sie zu Hause ohne die Unterstützung einer Hebamme zur Welt kam, ihre Entscheidung verteidigt hatte, sagte sie, sie habe keine andere Wahl. Jessie Goetze brachte Ende letzten Jahres Tochter Mahli zur Welt, zog jedoch in dieser Woche Aufmerksamkeit und Kritik auf sich, als ein Video der kostenlosen Geburt viral wurde, nachdem es auf dem Worldn Birth Stories Instagram-Konto veröffentlicht wurde. I

Geburt

Ich habe auf vier verschiedene Arten geboren - was ich gelernt habe

Während meiner letzten Nachuntersuchung als Arzt bezeichnete mich mein OB als "Einhorn" -Patient. Obwohl es nicht unbedingt die Beschreibung ist, die Sie von dem Typen erwarten, der Ihre Ladybits untersucht, möchte ich wissen, was er meinte. Ich habe vier Kinder, die alle sehr unterschiedlich in die Welt gekommen sind.

Geburt

7 Dinge, die Sie möglicherweise nicht über postnatale Depression wissen

Dies ist ein gesponserter Artikel. Postnatale Depression (PND) ist häufiger als Sie denken. Tatsächlich erleiden jedes Jahr etwa 40.000 Worldn-Frauen - oder jede siebte neue Mutter - diesen Zustand, wenn ihr Kind drei Monate alt ist. Trotz seiner weit verbreiteten Natur gibt es immer noch viele Geheimnisse rund um die PND - und es ist wichtig, so viel wie möglich davon zu lösen. Je

Geburt

Bravo Chrissy Teigen für das, was viele Frauen denken

Bravo Chrissy Teigen für das, was viele Frauen denken, fühlt sich aber selten so, als würde sie laut sagen können. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes in der vergangenen Woche hat das Model und der TV-Moderator getwittert: "Ich kann bestätigen, dass das Leben nach der Geburt um 90 Prozent besser ist, wenn Sie nicht in Ihr Arschloch reißen". Ich

Geburt

Ist es eine postnatale Depression oder nur der Baby-Blues?

Neue Mutterblues ... bist du ein bisschen in den Mülldeponien oder könnte es Depression sein? Fühlen Sie sich nach der Geburt Ihres Babys ein bisschen schlecht? Sie sind nicht alleine: Laut BeyondBlue erleben bis zu 80 Prozent der Frauen den „Baby-Blues“ in den Tagen nach der Geburt ihres Kindes. Bei m

Geburt

Postnatale Depression: Die Mythen zerstreuen

"Ich habe eine Reihe von Ausreden verwendet, um das Wort" D "(Depression) zu vermeiden und finde es immer noch recht konfrontierend, dies zu tun" ... Megan Blandford Mein kleiner Junge ist dreieinhalb Jahre alt, und ich habe gerade erst gemerkt, dass ich an einer postnatalen Depression litt

Geburt

"Es gab Zeiten, in denen ich dich hasste": Papas Kampf mit postnataler Depression

"Es gab Zeiten, in denen ich dich hasste, ich habe es bereut, dich gefunden zu haben, und dachte, dass mein Leben ruiniert wurde, als du geboren wurdest." Dies sind die kraftvollen Worte, die ein neuer Vater in einem emotionalen Blogbeitrag an sein Baby, Isabelle, geteilt hat. Seine rohe und offene Geschichte beleuchtet ein wichtiges Thema: die postnatale Depression bei Vätern.

Geburt

Ihre Geburt verlief also nicht nach Plan? Mach dir nicht die Schuld

Während Geburt oft ein freudiges Ereignis ist, entfaltet es sich selten so, wie wir glauben. Dies führt bei einigen Frauen zu Enttäuschung oder Stress und hinterlässt bei der Diagnose postnataler posttraumatischer Belastungsstörung (PPTSD) einen geringen Anteil. Eine negative Geburt bedeutet, dass Mütter eher depressiv sind. Dies

Geburt

Welche "postnatale Wut" könnte Ihnen sagen

Bevor Amanda * vor zwei Jahren ihr erstes Kind, Max *, zur Welt brachte, hatte sie eine idyllische Sicht auf die Mutterschaft. "Wir machten Spaziergänge durch den Park, trafen uns mit Freunden in Cafés, und ich spielte Schreien und sang ihm Schlaflieder vor, bis er einschlief." „Füttere sie einfach Weet-Bix“: Der Rat, der Natasha durch postnatale Depressionen gebracht hat Kann Stress während der Schwangerschaft meinem Baby schaden? Die Re

Geburt

Mein Kampf mit der postnatalen Depression

Brigid Glanville nahm sich eine Auszeit, um ihr zweites Kind, Clementine, zu bekommen, aber in den Monaten nach der Geburt begannen sich die Dinge zu entwirren. Wie kommt eine neue Mutter zu dem Punkt, an dem ein Messer die einzige Antwort zu sein scheint? Wo glaubt sie, dass das Schneiden von sich der einzige Weg ist, um Monate des Elends zu beenden

Geburt

Wie man Eltern wird, wenn man nicht aus dem Bett kommen kann

Ich bin Mutter und habe Depressionen. Diese acht Wörter sind schwer zu schreiben. Es ist schwierig, denn wenn ich mir vorstellte, wie ich als Mutter wäre, hatten meine schwarzen Bilder nicht den schwarzen Hund im Hintergrund. schwierig, weil ich eines Tages meiner Tochter erklären muss, wie sie mir so viel Freude bringen kann, aber ich konnte mich trotzdem so schlecht fühlen. „F