Können Sie während der Schwangerschaft eine Gesichtsbehandlung bekommen?

Inhalt:

In diesem Artikel

  • Ist die Gesichtsbehandlung w√§hrend der Schwangerschaft sicher?
  • Warum ist eine Gesichtsbehandlung in der Schwangerschaft gut?
  • Beste Schwangerschafts-Gesichtsbehandlungen
  • Was solltest du vermeiden?
  • Tipps f√ľr eine sichere Gesichtsbehandlung

Die Schwangerschaft f√ľhrt zu vielen Ver√§nderungen am K√∂rper einer Mutter, sowohl intern als auch extern. W√§hrend der Schwangerschaft eine gl√ľckselige Erfahrung ist, k√∂nnen die hormonellen Ver√§nderungen und Ver√§nderungen des Lebensstils die Mutter manchmal belasten. Der durch diese Ver√§nderungen bedingte Stress kann manchmal in Form dunkler Kreise, Hautausschl√§ge, schuppiger Haut, fettiger oder extrem trockener Haut im Gesicht sichtbar sein.

Unter solchen Umst√§nden kann es eine gute Idee sein, eine Gesichtsbehandlung durchzuf√ľhren und den Glanz in der Haut wieder herzustellen.

Ist die Gesichtsbehandlung während der Schwangerschaft sicher?

Eine Basis-Gesichtsbehandlung, die ohne den Einsatz scharfer Chemikalien oder W√§rmetherapie durchgef√ľhrt wird, gilt f√ľr Schwangere als sicher. Es wird als Stress-Buster wirken und Sie erfrischen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Haut alles, was darauf aufgetragen wird, einschließlich Chemikalien, absorbiert. Diese Chemikalien können in Ihren Blutkreislauf und letztendlich auch in das Blut Ihres Babys gelangen. Daher sollte das Auftragen von Chemikalien auf das Gesicht vermieden werden.

Kannst du während der Schwangerschaft eine Gesichtsbehandlung bekommen? Die Antwort lautet ja, vorausgesetzt, es werden keine aggressiven Chemikalien verwendet, keine Lasertherapien oder längere Zeit.

Warum ist eine Gesichtsbehandlung in der Schwangerschaft gut?

Eine Gesichtsbehandlung bricht die Monotonie Ihrer Schwangerschaft und gibt Ihnen etwas Zeit f√ľr sich. Diese Verw√∂hnung verj√ľngt Ihre Gesichtshaut und entspannt Sie auch. Die Hitzewallungen, dunkle Kreise, eine fettige oder trockene Haut werden nach einer Sitzung mit einer milden, chemikalienfreien Gesichtsbehandlung beruhigt, was Ihre Stimmung hebt und Ihnen das wohlverdiente Vertrauen gibt.

Beste Schwangerschafts-Gesichtsbehandlungen

Es folgen Gesichtsbehandlungen, die während der Schwangerschaft als sicher gelten. Es ist jedoch am besten, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie einen Arzt aufsuchen.

  • Sauerstoff-Gesichtsbehandlung:

Diese Gesichtsbehandlung reguliert und verbessert die Durchblutung. Es hilft auch bei der Reduzierung von Falten im Gesicht.

  • Tiefenreinigung der Gesichtsbehandlung:

Diese Gesichtsbehandlung ist besonders n√ľtzlich, wenn Sie an Pickelausbr√ľchen leiden. Eine tief reinigende Gesichtsbehandlung beinhaltet sanfte Massage, Extraktion und Peeling, die w√§hrend der Schwangerschaft sicher sind.

  • Feuchtigkeitsspendende Gesichtsbehandlungen:

Dies ist eine gute Hilfe, wenn Ihre Haut trocken ist, da eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsbehandlung Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Was solltest du vermeiden?

Es ist zwar sicher, eine Gesichtsbehandlung durchzuf√ľhren, Sie sollten jedoch die folgenden Gesichtstherapien vermeiden, da diese die Gesundheit Ihres Babys beeintr√§chtigen k√∂nnen:

  • Mitesser abziehen und Poren straffen
  • Chemische Peelings und chemische Masken
  • Elektrische str√∂me
  • Plastische Chirurgie
  • Lange Massage-Sitzungen
  • Hitze- oder Dampfbehandlungen

Vergewissern Sie sich, bevor Sie sich f√ľr eine organische oder pflanzliche Gesichtsbehandlung entscheiden, dass keine Zutat darin ist, die Allergien ausl√∂sen kann. Einige Feuchtigkeitscremes k√∂nnen Komponenten auf Sojabasis enthalten, die zu Hautreizungen f√ľhren k√∂nnen.

Tipps f√ľr eine sichere Gesichtsbehandlung

Während Gesichtsbehandlungen und Schwangerschaft Hand in Hand gehen können, sind die folgenden Tipps, um eine sichere Gesichtsbehandlung sicherzustellen.

  1. Informieren Sie sich zum Zeitpunkt der Terminvereinbarung √ľber Ihre Schwangerschaft und fragen Sie sie, ob sie geschultes Personal f√ľr den Umgang mit schwangeren Frauen haben.
  2. Informieren Sie das Personal, das Sie besucht, √ľber Ihren Zustand und bitten Sie ihn, vorsichtig zu sein.
  3. Fragen Sie Ihren Arzt nach einer Gesichtsbehandlung und besuchen Sie nur einen zuverlässigen, sauberen und hygienischen Salon.
  4. √úberpr√ľfen Sie die verwendeten Produkte und die Zutaten, aus denen sie bestehen.
  5. Verstehen Sie die Arten der Behandlung und beurteilen Sie, ob sie negative Auswirkungen haben können.
  6. Stellen Sie sicher, dass keine Chemikalien, kein elektrischer Strom oder intensive Meldungen verwendet werden.
  7. Zögern Sie nicht, die Sitzung zu beenden, wenn Sie eine Reizung bemerken oder feststellen, dass Ihre Anweisungen nicht eingehalten werden.
  8. Verwenden Sie keine Hautaufheller oder Produkte, die Salicylsäuren enthalten. Vermeiden Sie scharfe Bleichmittel oder Haarentfernungscremes.

Sich mit einer erfrischenden Gesichtsbehandlung verw√∂hnen zu lassen, kann viele schwangere Frauen aufregen. Es ist besser, besonders vorsichtig zu sein, was die Auswirkungen und Nebenwirkungen einer Gesichtsbehandlung angeht, bevor Sie sich f√ľr eine Gesichtsbehandlung entscheiden, und vermeiden Sie eventuelle Eventualit√§ten.

Mit etwas Vorsicht und Vorsicht können Sie während der Schwangerschaft eine entspannende und regenerierende Gesichtsbehandlung genießen.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Empfehlungen M√ľtter