🤰 SENSORISCHE VERARBEITUNGSSTÖRUNG BEI KLEINKINDERN - ANZEICHEN, SYMPTOME UND BEHANDLUNG - KLEINKIND(2019)

🔽Umgang mit Sensory Processing Disorder bei Kleinkindern🔽

Inhalt:

In diesem Artikel

  • Was ist eine sensorische Verarbeitungsstörung bei Kleinkindern?
  • Ursachen von Sensory Processing Disorder
  • Symptom-Checkliste für sensorische Verarbeitungsstörung
  • Diagnose der sensorischen Verarbeitungsstörung
  • Behandlung von Sensory Processing Disorder

Ein 13 Monate altes Baby mit sensorischer Verarbeitungsstörung reagiert sehr unterschiedlich auf Lärm, Texturen und andere Dinge. Bei rechtzeitiger Diagnose kann dies jedoch leicht mit einer Therapie behandelt werden. Selbstverständlich kann diese Störung auch mit sofortiger Pflege und Anleitung behandelt werden.

Wenn Ihr Kind erwachsen wird, müssen Sie unbedingt seine Umgebung erkunden und von seinen täglichen Begegnungen lernen. Wenn Sie jedoch die Reaktion Ihres Kindes auf Geräusche, verschiedene Farben und neue Texturen als etwas seltsam empfinden, besteht die Möglichkeit, dass es an einer Störung der sensorischen Verarbeitung leidet. Es ist jedoch nicht notwendig, die Panik-Taste zu drücken. Dies kann leicht mit Sorgfalt und Therapie behandelt werden.

Was ist eine sensorische Verarbeitungsstörung bei Kleinkindern?

Auch als sensorische Integrationsstörung bekannt, ist dies eine Störung, bei der das Gehirn die Signale und Informationen, die es von den Sinnesorganen erhält, nicht verarbeiten kann. Dies führt dazu, dass das Kind sehr empfindlich auf Dinge wie tägliche Geräusche, Berührung oder Textur von Lebensmitteln reagiert. Obwohl die Anzeichen einer sensorischen Verarbeitungsstörung in der Regel mit anderen Entwicklungsproblemen wie Autismus verbunden sind, glauben Gesundheitsexperten, dass diese Störung auch von selbst auftreten kann.

Ursachen von Sensory Processing Disorder

Obwohl die genaue Ursache nicht identifiziert wurde, haben Studien gezeigt, dass SPD bei Kleinkindern häufiger das Ergebnis einer genetischen Störung ist. Manchmal ist auch das Fehlen der richtigen Funktion des Gehirns die Ursache. Es hat sich jedoch gezeigt, dass richtige Pflege und Therapie Kindern helfen können, diese Störung zu überwinden und ein normales Leben zu führen.

Symptom-Checkliste für sensorische Verarbeitungsstörung

Falls Sie zwei oder mehrere dieser Anzeichen angeben, möchten Sie möglicherweise einen Arzt aufsuchen.

  • Probleme beim Essen von neuen und strukturierten Lebensmitteln
  • Angst vor Fremden
  • Unfähigkeit zu schlafen oder lange zu schlafen
  • Geringe Toleranz gegenüber Kleidung
  • Langsame Reaktion auf Schmerzen
  • Unfähigkeit, den Fokus schnell auf eine andere Sache umzustellen
  • Hasst Intimität
  • Erschrocken leicht
  • Ungeschickt
  • Unruhig
  • Verzögern Sie wichtige Meilensteine ​​wie Stehen, Gehen und Laufen

Diagnose der sensorischen Verarbeitungsstörung

Um zu bestätigen, dass Ihr Kind tatsächlich an SDP leidet, würde ein Arzt Ihnen empfehlen, einen Ergotherapeuten aufzusuchen, der einige Einstufungstests wie Sensory Integration und Praxistest, Miller Function und Participation Scales durchführt. Der Therapeut vergleicht dann die Ergebnisse dieser Tests mit Standarddaten, um Abweichungen festzustellen.

Behandlung von Sensory Processing Disorder

Beschäftigungstherapeuten haben einige lustige sensorische Aktivitäten für Kleinkinder formuliert, die als sensorische Integration bezeichnet werden, die tatsächlich dazu beitragen können, diese Störung zu heilen. Die Aktivitäten beinhalten im Allgemeinen, das Kind mit Dingen vertraut zu machen, mit denen es nicht vertraut ist. Es gibt auch Aktivitäten, bei denen er die normalen Dinge des Alltags beherrscht, die er nur schwer bewältigen kann. Sobald das Kind mit diesen Aktivitäten vertraut ist, fordert der Therapeut die Eltern auf, sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Mit Zeit, Geduld, Zuneigung und Fürsorge können Sie selbst einem 13 Monate alten Baby mit sensorischer Verarbeitungsstörung helfen, es zu überwinden und ein normales Leben wie die anderen Kinder in seinem Alter zu führen.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Empfehlungen Mütter‼