Kuchen essen w├Ąhrend der Schwangerschaft - ist es sicher?

Inhalt:

In diesem Artikel

  • K├Ânnen schwangere Frauen Kuchen essen?
  • Warum sind Kuchen f├╝r Schwangere nicht gut?
  • Immer noch Verlangen - Kuchen, die Sie probieren k├Ânnen
  • Dinge, an die man denken muss

Die Schwangerschaft ist wohl die turbulenteste Zeit im Leben einer Frau. Der pl├Âtzliche Ansturm von Hormonen regt zahlreiche k├Ârperliche und geistige Ver├Ąnderungen an. Dies f├╝hrt manchmal zu extrem unberechenbaren Verhaltensweisen in Verbindung mit Verlangen nach Nahrung.

Werdende M├╝tter neigen dazu, sich um alles um sie herum, einschlie├člich ihrer Ern├Ąhrung, zu sorgen. Das ist manchmal gro├čartig, da nicht jedes Lebensmittel f├╝r das Wachstum des Kindes gesund ist. Wie sieht es aber mit Desserts und k├Âstlichen Speisen aus? Lassen Sie uns in diesem Artikel verstehen, ob das Verlangen nach Kuchen w├Ąhrend der Schwangerschaft und Konsumierung f├╝r das Baby schlecht sein kann.

K├Ânnen schwangere Frauen Kuchen essen?

Wie bei fast allem w├Ąhrend der Schwangerschaft liegen sowohl gute als auch schlechte Nachrichten vor der T├╝r. Die gute Nachricht ist, dass man manchmal Kuchen konsumiert und sich ab und zu mal mit dem s├╝├čen Zahn verw├Âhnt. Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass Sie w├Ąhrend der Schwangerschaft nicht auf einen Binge-Essensrausch gehen k├Ânnen. Daher muss die Menge immer unter Kontrolle gehalten werden.

Dies liegt daran, dass Ihr Baby in diesem Stadium alle N├Ąhrstoffe f├╝r das Wachstum erh├Ąlt, was Sie essen. Die Anf├Ąlle der morgendlichen ├ťbelkeit fordern auch Ihren K├Ârper, so dass Nahrungsmittel mit hohem N├Ąhrwert bevorzugt werden m├╝ssen. Schlie├člich ist es kein Geheimnis, dass Kuchen dem K├Ârper so gut wie keine N├Ąhrstoffe hinzuf├╝gen. Zu viel Zuckerguss ist auch eine schlechte Sache, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie eine Scheibe haben.

Warum sind Kuchen f├╝r Schwangere nicht gut?

Es gibt einige Gr├╝nde, warum Kuchen f├╝r schwangere Frauen nicht geeignet sind. Einige davon sind:

1. Bakterien

Ihr Immunsystem ist am schw├Ąchsten, wenn Sie schwanger sind. Daher m├╝ssen Sie darauf achten, alles zu vermeiden, was zu einer Infektion f├╝hren k├Ânnte. Selbst wenn der Kuchen hausgemacht ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er Bakterien wie Salmonellen, E. coli, Toxoplasma und viele andere enth├Ąlt. Wenn Sie von einem dieser Bakterien befallen werden, kann dies zu Gesundheitsst├Ârungen des Babys f├╝hren. In ├Ąhnlicher Weise bildet der rohe Teig manchmal einen N├Ąhrboden f├╝r Bakterien. Vermeiden Sie es daher, w├Ąhrend der Schwangerschaft Kuchenteig zu essen.

2. Gewichtszunahme

Wenn Sie w├Ąhrend der Schwangerschaft zu viel an Gewicht zunehmen, kann dies sowohl f├╝r Sie als auch f├╝r das Baby schwieriger werden. Daher ist die Kontrolle Ihrer Ern├Ąhrung sehr wichtig. Es wird Ihnen helfen, insgesamt ges├╝nder zu werden. Das Vermeiden von Desserts wie Kuchen kann dazu beitragen, dass Sie ordentlich bleiben und Ihrem Rahmen nicht zu viele Kilo hinzuf├╝gen.

3. Alkohol

Jede Form von Alkohol ist f├╝r Schwangere ein striktes Nein. Es ist keine gute Idee, w├Ąhrend der Schwangerschaft Kuchen mit Alkohol zu sich zu nehmen, da dies Ihr Baby beeintr├Ąchtigen kann. Obwohl gesagt wird, dass Kochen jeglichen Alkoholgehalt neutralisiert, ist dies m├Âglicherweise nicht immer der Fall. Der Konsum desselben kann ebenfalls zu vorzeitiger Lieferung und Geburtsfehlern f├╝hren.

4. Ungesunde Erg├Ąnzungen

Einige Kuchen enthalten ungesunde Erg├Ąnzungen, die als Geschmacksverst├Ąrker oder Geschmacksverst├Ąrker hinzugef├╝gt werden, und diese k├Ânnen sich als schlecht f├╝r das Baby herausstellen.

Immer noch Verlangen - Kuchen, die Sie probieren k├Ânnen

Wenn Sie sich immer noch nach Kuchen sehnen, schadet es nicht, sie in m├Ą├čigen Mengen zu konsumieren. Lassen Sie nat├╝rlich alle Kuchen weg, die Alkohol in der Zubereitung enthalten oder ben├Âtigen.

1. Angel Food Cake

Angel Food Cakes enthalten fast kein Fett und befriedigen Ihr Verlangen. Sie sind aus steif geschlagenem Eiwei├č anstelle von Butter und mit einer leichten, flauschigen Textur. Diese samtigen, weichen Kuchen strahlen eine magische Aura aus.

2. Dunkler Schokoladenkuchen

Dunkle Schokoladen und unges├╝├čter Kakao enthalten viele Antioxidantien, die sich in der Schwangerschaft positiv auswirken k├Ânnen. Daher ist auch der Verzehr von dunklem Schokoladenkuchen w├Ąhrend der Schwangerschaft eine gute Idee, obwohl Sie sicher sein m├╝ssen, dass er keinen Alkohol enth├Ąlt. Verzichten Sie auf Geschmacksverst├Ąrker, wenn Sie kleine Mengen herstellen, die innerhalb einer Woche verbraucht werden.

3. Joghurtkuchen

Joghurt ist ein wesentlicher Bestandteil der Ern├Ąhrung einer schwangeren Frau, da er Kalzium, Eiwei├č und gute Bakterien enth├Ąlt, die zur besseren Verdauung beitragen k├Ânnen. Joghurt f├╝r Kuchen zu verwenden ist eine gute Idee, obwohl Sie sicherstellen m├╝ssen, dass der Kuchen schnell verbraucht wird. Wenn diese Kuchen ihrem Verfallsdatum nahe kommen, sind sie m├Âglicherweise bereits zu Brutst├Ątten f├╝r Bakterien geworden.

Dinge, an die man denken muss

  • Das Konsumieren von eifreien Kuchen w├Ąhrend der Schwangerschaft ist nicht obligatorisch. Eier schaden dem Kind nicht. Stellen Sie jedoch sicher, dass keine Konservierungsmittel anstelle des Eies hinzugef├╝gt werden, da diese f├╝r das Baby sch├Ądlich sein k├Ânnen.
  • Backen Sie Kuchen so viel wie m├Âglich auf eigene Faust, da Sie die Zutaten besser kontrollieren k├Ânnen.
  • Fragen Sie nach der N├Ąhrstoffzusammensetzung und der allgemeinen Zutatenliste im Kuchen, wenn Sie sie von einer B├Ąckerei erhalten.

Das Konsumieren von Kuchen in kleinen Mengen ist f├╝r Schwangere nicht sch├Ądlich und hilft ihnen au├čerdem, ihr Verlangen f├╝r einige Zeit zu verw├Âhnen. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Betrag in Ma├čen ist und Sie niemals die Mengen ├╝berschreiten.

Vorherige Artikel N├Ąchster Artikel

Empfehlungen M├╝tter