🤰 KLEINKINDERN HELFEN, RICHTIG ZU LAUFEN - KLEINKIND(2019)

🔽Unterricht von Kleinkindern, um beim Laufen Ecken zu drehen🔽

Inhalt:

Laufen erfordert Form und Koordination. Kein Wunder, dass es als Eltern wichtig ist, Kleinkindern dabei zu helfen, richtig zu laufen. Die richtige Lauftechnik, besonders wenn Sie zu Hause in Kurven abbiegen, hilft Ihrem Kleinen, Verletzungen zu vermeiden. Es gibt eine „Methode“ für den „Laufwahnsinn“, die Anleitung benötigt.

Wenn Ihr Kind fest auf den Beinen ist, wird es eine Herausforderung, es zu verlangsamen. Forschung sagt, dass Laufen für Ihr Kind gut ist, da es hilft, Kraft und Geschwindigkeit zu entwickeln. Das Laufen in Kurven ist eine Hürde, die sie überwinden müssen, um ihnen das Vertrauen zu geben, ohne Angst zu laufen. Es gibt einige Techniken, mit denen Sie lernen können, diese Hürde zu überwinden.

Lauftipps für Kleinkinder

1. Spaß beim Laufen hinzufügen

Wenn Sie Ihrem Kleinen Spaß beim Laufen machen, wird sie es schließlich lieben. Langweilen Sie Ihr Kleinkind nicht mit Bohrern und anderen vorgeplanten Routinen. Was jetzt wirklich wichtig ist, ist, dass sie gerne laufen. Verfolge sie im Haus oder wetteifern mit ihnen. Dies wird ihnen helfen, den Moment zu genießen, ohne den Druck zu haben, perfekt zu sein.

2. Mischen Sie es auf

Ein vorhersehbares Laufmuster ist so langweilig! Sie müssen das Tempo und die Orte beim Laufen mit Ihrem Kind mischen. Beginnen Sie, indem Sie oft an verschiedenen Orten laufen. Wechseln Sie jeden Tag zwischen innen und außen, um den Lauf spannend zu halten. An Feiertagen oder wenn Ihr Mann zu Hause ist, können Sie spezielle Fahrten durchführen. Nehmen Sie sie mit in den Park oder legen Sie einfach eine Spur im Garten an. Das reibungslose Laufen für Kleinkinder ist nicht ohne einen fairen Anteil an Innovation zu haben.

3. Wege und Ermutigung

Sie können immer die Freunde Ihres Kindes dazu bringen, sich an dem Spaß zu beteiligen. Habe einen Hindernislauf für sie. Ermutigen Sie sie dazu, sich gegenseitig auf Hochtouren zu bringen. Die Übung baut nicht nur Kameradschaft auf, sie sorgt auch dafür, dass Ihre Kleinen ihre Zeit genießen können. Ermutigen Sie auch die anderen Kleinkinder, das Rennen nicht aufzugeben. Wenn Sie schon in jungen Jahren gute Werte einbringen, können Sie langfristige Ergebnisse erwarten.

4. Auch das Tempo

Mischen Sie das Tempo, um sicherzustellen, dass Ihr Kleinkind lernt, langsam aber sicher zu laufen. Sie können schnell loslegen und beobachten, ob sie Schritt hält. Wenn nicht, verlangsamen Sie etwas. Gib ihr Zeit, um auf und ab zu gehen. Wenn Sie oft mit Ihrem Kleinen laufen, kann sie ohne großen Aufwand laufen.

5. Korrigieren Sie sie

Wenn Ihr Kleinkind nicht richtig läuft, korrigieren Sie es. Nur wenn Sie sie unterrichten und konstruktiv kritisieren, wird sie es lernen. Bringen Sie ihr bei, ihre Beine gerade zu halten, ohne die Knie zu beugen. Das Laufen für Kinder zu unterrichten ist eine Herausforderung, aber trotzdem eine lohnende.

Moms, halte deine Kleine im Auge, wenn sie vor dir rast. Ihre Sicherheit muss unbedingt Priorität haben. Ihr zulassen zu lassen, ist eine gute Übung. Es ist jedoch notwendig, sie über die scharfen Kurven zu informieren. Sie kann ein paar Beulen am Kopf bekommen. Es ist jedoch alles Teil des Lernprozesses.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Empfehlungen Mütter‼