Tipps f├╝r Reisen mit hochaktiven Kindern

Inhalt:

In diesem Artikel

  • Tipps f├╝r Reisen mit Kindern, die zu viel Energie haben
  • Allgemeine Tipps f├╝r Reisen mit Kindern mit hoher Energie
  • Tipps f├╝r Reisen mit Kindern auf der Stra├če
  • Tipps f├╝r Reisen mit Kindern auf dem Luftweg
  • Tipps f├╝r Reisen mit Kindern mit dem Zug
  • Tipps f├╝r eine lange Reise mit Kindern
  • Tipps von Expert Mommy Travel Bloggers

Mit den Kleinen zu reisen kann zu einem Albtraum werden, besonders wenn sie zu aktiv sind. W├Ąhrend das Ziel es wert sein kann, kann die Reise schwierig sein. Zum Gl├╝ck gibt es Tipps f├╝r Reisen mit Kindern, die die Dinge ertr├Ąglicher machen.

Aktive Kinder k├Ânnen Reisen interessant machen und ein wenig anstrengend sein. Aber wenn eine Reise mit Ihren Kindern schon lange in Vorbereitung war, sollten Sie es jetzt tun. Es gibt M├Âglichkeiten, wie Sie die Kontrolle zur├╝cknehmen und sich besser benehmen k├Ânnen.

Tipps f├╝r Reisen mit Kindern, die zu viel Energie haben

Das Reisen mit sehr aktiven Kindern hat viele Vorteile. Zum einen wird es auf der Reise nie einen langweiligen Moment geben! Sie helfen Ihnen, den Geist und die Begeisterung aufrecht zu erhalten, wenn es f├╝r Sie langweilig wird. Ihre Verwaltung kann jedoch schwierig sein. Hier sind ein paar Tipps, wie das geht.

Allgemeine Tipps f├╝r Reisen mit Kindern mit hoher Energie

1. ├ťbernimm die Ladung

Als Mutter m├╝ssen Sie einige Regeln direkt festlegen, bevor Sie auf Reisen gehen. Sagen Sie Ihren Kindern, dass sie sich bestm├Âglich verhalten sollen. Sie k├Ânnen sie unterwegs mit einem Eis oder einem kurzen Stopp in einem Vergn├╝gungspark belohnen. ├ťberbeanspruchen Sie sie einfach nicht, oder geben Sie Wutanf├Ąllen nach.

2. Machen Sie die Reise Spa├č

Binden Sie Ihre Kinder mit Spielen an und halten Sie sie mit Sehensw├╝rdigkeiten entlang der Stra├če auf Trab. Singen Sie mit allen, die mitmachen, oder spielen Sie einfach Antakshari . Sie k├Ânnen auch ihre Lieblingsmusik abspielen. Es ist auch eine gute Idee, ein paar Videospiele mitzunehmen, die sie auf halbst├╝ndigen Strecken spielen k├Ânnen.

3. Seien Sie vorbereitet

Als Mutter kennen Sie wahrscheinlich die Gewohnheiten, Macken und besonderen Merkmale Ihres Kindes. Seien Sie entsprechend vorbereitet. Tragen Sie ihre Lieblingssachen (z. B. Spielzeug, H├╝te usw.), Lieblingssnacks und Habseligkeiten, die sie w├Ąhrend der Reise ben├Âtigen. Tragen Sie extra alles - Windeln, Kleidung und Schmerzmittel.

4. Keine Nahrungsmittel mit hohem Zuckergehalt

Wenn Ihr Kind bereits viel Energie hat, geben Sie ihm keinen zus├Ątzlichen Zucker! Ein Zuckerhoch ist das letzte, was Sie mit hochenergetischen Kindern erreichen m├Âchten. Tragen Sie stattdessen rohe Fr├╝chte, N├╝sse, Cracker usw. und vermeiden Sie Schokolade und S├╝├čigkeiten.

UHR: Packen bei Reisen mit Kindern

Das Wichtigste zum Mitnehmen: Vom Anprobieren neuer Kleidungsst├╝cke vor dem Einpacken ├╝ber das Tragen zus├Ątzlicher Plastikt├╝ten bis hin zur ├ťberpr├╝fung des Wetters erhalten Sie in diesem Video 10 erstaunliche und einzigartige Tipps, wie Sie Ihre Kinder auf Reisen mitnehmen k├Ânnen.

Tipps f├╝r Reisen mit Kindern auf der Stra├če

1. Pausen sind notwendig

Kinder mit hohem Energieverbrauch sind auf Roadtrips am schwierigsten zu bew├Ąltigen, da ihre Energie in den engen R├Ąumen des Autos keinen Abfluss findet. Nehmen Sie sich Zeit, um langsamer zu werden und auf dem Weg anzuhalten. Ihre Kinder werden weniger Probleme haben, wenn Sie ihnen die Beine strecken und frische Luft schnappen lassen. Wenn man f├╝r mehr als ein paar Stunden in einem Auto - oder in einem Bus - festgeschnallt ist, kann es wirklich zu ihnen kommen, besonders wenn sie jung sind.

2. Kissen zur Rettung

Ein Hauptgrund f├╝r Kinder, sich auf Reisen unruhig zu machen, ist, dass sie sich nicht wohlf├╝hlen k├Ânnen. Wir k├Ânnen auch keine Erwachsenen, aber wir k├Ânnen unsere Unruhe kontrollieren. Kissen k├Ânnen die Reise bequem und einfach machen. Sie k├Ânnen auch eine d├╝nne Decke aufbewahren.

3. Planen Sie die Reise

Ein interessanter und aufregender Weg, Kinder f├╝r einen Road Trip zu gewinnen, ist, sie zum Navigator der Reise zu machen! Bringen Sie ihnen bei, wie sie eine Karte lesen und ihnen Anweisungen geben. Sie k├Ânnen entweder mit einer aufklappbaren Papierkarte traditionell fahren oder mit einem GPS-Navigationssystem technisch versiert sein. Bitten Sie Ihr Kind, m├Âgliche Boxenstopps, Restaurants, Waschr├Ąume, Zapfs├Ąulen usw. ausfindig zu machen.

Tipps f├╝r Reisen mit Kindern auf dem Luftweg

1. Holen Sie sich eine gute Bildschirmzeit

Sie k├Ânnen w├Ąhrend des Fluges nicht viel tun. Es kann jedoch ein guter Zeitpunkt sein, um Ihrem Kind eine gute Bildschirmzeit zu geben. Tragen Sie ein Tablet oder einen Laptop oder laden Sie einfach einige Lieblingsvideos Ihres Kindes in Ihr Telefon. Sie k├Ânnen sogar ein paar Kinderfilme oder Dokumentationen laden. Vergessen Sie nicht einen Kopfh├Ârer-Splitter, mit dem Sie mehr als einen Kopfh├Ârer an ein einzelnes Ger├Ąt anschlie├čen k├Ânnen.

2. Nachts fliegen

Es ist zwar richtig, dass Tagesreisen f├╝r Kinder am bequemsten sind, bei sehr aktiven Kindern kann jedoch das Gegenteil zu Ihren Gunsten wirken. Es w├Ąre eine gute Idee, Ihr Kind im Laufe des Tages durch ausreichend k├Ârperliche Aktivit├Ąt zu ersch├Âpfen, damit es, wenn es Zeit zum Abheben ist, direkt in die Traumwelt fliegen kann!

3. Lehren Sie Geduld

Es gibt nur so viel, was Sie tun k├Ânnen, um Ihr Kind zu motivieren und zu beruhigen. Wenn Sie also keine Tipps und Tricks mehr haben, scheuen Sie sich nicht, mit Ihren Kindern ein wenig streng zu sein. Sie k├Ânnen ihnen ein Geschenk versprechen, nachdem Sie Ihr Ziel erreicht haben, wenn sie w├Ąhrend der Reise mit Ihnen zusammenarbeiten. Ob Sie es glauben oder nicht, Kinder verstehen ihre Gewinne und Verluste, und sie werden wahrscheinlich mit Ihnen zusammenarbeiten als dagegen, wenn sie wissen, dass sich am Ende des Tunnels ein Geschenk befindet!

Tipps f├╝r Reisen mit Kindern mit dem Zug

1. Steigen Sie an den Kreuzungen aus

Obwohl Sie ├Ąu├čerst vorsichtig sein und die Uhr jederzeit im Auge behalten m├╝ssen, kann es lustig und aufregend sein, an bestimmten Stationen aus dem Zug zu steigen! Sie k├Ânnen eine gro├če Sache machen, indem Sie Ihren Kindern sagen, dass sie an diesen vielen neuen Orten "getreten" sind! Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie nur an Kreuzungen aussteigen, im Gegensatz zu normalen Bahnh├Âfen, da Z├╝ge an Kreuzungen l├Ąngere Zeit halten.

2. Listen Sie die Stationen auf

Eine gute M├Âglichkeit, aktive Kinder f├╝r eine Zugreise zu gewinnen, besteht darin, eine Liste aller Stationen zu erstellen, an denen Sie vorbeifahren. Sie k├Ânnen diese ├ťbung erg├Ąnzen, indem Sie ihnen B├╝cher ├╝ber diese Orte geben.

Tipps f├╝r eine lange Reise mit Kindern

1. Halten Sie an

Lange Reisen k├Ânnen schwierig sein, wenn Sie mit Kindern reisen. Es ist am besten, wenn Sie die Reise auf zwei Tage aufteilen. Dies ist besonders f├╝r Reisen von mehr als 6 bis 8 Stunden zu empfehlen. Wechseln Sie nach M├Âglichkeit in einen alternativen Reisemodus, der Sie schneller ans Ziel bringt.

2. Bereite dein Kind vor

Wenn all dies nicht m├Âglich ist, sprechen Sie einfach rechtzeitig mit Ihrem Kind und bereiten Sie es auf das vor, was vor Ihnen liegt. Motiviere sie, es als Herausforderung anzunehmen, und g├Ânne ihr (aber niemals zu viel!) Ihren Lieblingssachen, vielleicht sogar einem ├ťberraschungsgeschenk, das du auf der Reise auspacken kannst!

3. Beginnen Sie im Morgengrauen oder in der Nacht

Es ist auch eine gute Idee, eine lange Reise in der Nacht oder im Morgengrauen zu beginnen. Auf diese Weise schl├Ąft Ihr Kind den gr├Â├čten Teil der Reise und Sie k├Ânnen sich auch etwas Zeit f├╝r sich selbst nehmen.

Tipps von Expert Mommy Travel Bloggers

Es kann schwierig sein zu glauben, dass Reisen mit Kindern tats├Ąchlich m├Âglich ist, insbesondere wenn Sie wirklich kleine Kinder haben. Wir haben hier Ratschl├Ąge von 3 erfahrenen Mom-Reisebloggern zusammengestellt, die Ihnen helfen, an sich selbst zu glauben und endlich die Reise zu unternehmen, die Sie so verdient haben!

1. Tragen Sie diese 5 Beutel in Ihrem Rucksack.

Laut Deenaz Raisinghani - einer Backpacker-Mami, die mit ihrer inzwischen zwei Jahre alten Tochter bereits in neun L├Ąnder gereist ist - m├╝ssen Sie w├Ąhrend der Reise 5 Taschen dabei haben:

  1. ein Technologiebeutel (mit Ladeger├Ąten, Powerbanks, Datenkabeln, Speicherkarten, Selfie-Sticks, zus├Ątzlichen Akkus usw.)
  2. eine Kulturtasche (Sie k├Ânnen f├╝r sich und Ihre Kinder eine eigene Tasche herstellen oder einfach eine gro├če Kulturtasche bauen, um Shampoo, Seife, Zahnpasta usw. zu teilen.)
  3. einen Arzneimittelbeutel (einschlie├člich Antiallergika, Antibiotika, Virostatika, Arzneimittel f├╝r Bewegungskrankheit, verschreibungspflichtige Arzneimittel, die Sie oder Ihr Partner m├Âglicherweise in Anspruch nehmen usw. und eine Erste-Hilfe-Ausr├╝stung.)
  4. eine Babytasche (diese sollte alle zum Wechseln der Windeln notwendigen Bestandteile wie Windeln, Windelausschlagcreme, Feuchtt├╝cher, zus├Ątzliche Kleidung usw. enthalten)
  5. eine Snacks-Tasche (mit leicht zu verzehrendem Fingerfood, das lange haltbar und trocken ist, so dass es weder versch├╝ttet noch versch├╝ttet wird)

2. ├ťberanalyse nicht, mach es einfach.

Mom Travel Bloggerin Jessica Bower sagt: ÔÇ×Wenn es ums Reisen mit Kindern geht, gibt es viele gute Ausreden, dass wir uns aufregen k├Ânnen, um uns zu Hause zu halten. Es ist zu schwer. Wir sind zu besch├Ąftigt. Sie sind zu jung. ÔÇťJessicas Ratschlag an alle M├╝tter, die reisen m├Âchten, ist, die Analyse zu stoppen und einfach zu tun. Planen ist zwar eine gute Sache, aber zu viel davon st├Ârt die Action. Jessica sagt: ÔÇ×Das Beste an Elternschaft ist, den Moment zu ergreifen, und diese Momente passieren jede Minute, wenn Sie den Mut haben, Ihre Koffer und Ihren Kinderwagen zu packen und auf die Stra├če zu gehen. (

) Mach es heute."

3. ├ťbertreiben Sie nicht Ihre Tage.

Als Mutter k├Ânnen Sie nicht viel reisen oder Ihre Kinder mitnehmen. Wenn diese eine Reise dann endlich klappt, k├Ânnen Sie sich darauf freuen, alles auf Ihrer Liste zu ├╝berpr├╝fen. Corinne McDermott h├Ąlt dies jedoch f├╝r einen gro├čen Fehler! Es ist am besten, wenn Sie es ruhig angehen - wenn Sie ein paar Punkte verpassen, k├Ânnen Sie immer noch eine Reise zu diesem Ort unternehmen. Es ist am besten, Ihr Tempo an das Ihrer Kinder anzupassen, und wenn sie aussehen, k├Ânnten sie auf dem Bett ohnm├Ąchtig werden, kuscheln und mitmachen - vergessen Sie nicht, ein paar Dinge zu verpassen.

Trotz Ihrer besten Bem├╝hungen laufen die Dinge m├Âglicherweise nicht immer wie geplant. Sorgen Sie sich nicht darum, sondern betrachten Sie es aus einer anderen Perspektive - diese Reise k├Ânnte Ihnen beibringen, was Sie tun m├╝ssen und was Sie auf Ihrer n├Ąchsten Reise nicht tun sollten. Mit der Zeit beherrschen Sie den Umgang mit Ihren Kindern auf Reisen, egal wie aktiv sie sind.

Quelle:

//backpackingmamablog.wordpress.com/
//www.suitcasesandsippycups.com/
//havebabywilltravel.com/
//www.circleofmoms.com/top25/travel-blogs

Vorherige Artikel N├Ąchster Artikel

Empfehlungen M├╝tter