Indische (Squat) Toilette w├Ąhrend der Schwangerschaft verwenden

Inhalt:

In diesem Artikel

  • Ist es sicher, eine indische Toilette zu benutzen, w├Ąhrend Sie schwanger sind?
  • Vorteile der Verwendung einer Toilette im indischen Stil w├Ąhrend der Schwangerschaft
  • Vorsichtsma├čnahmen f├╝r die Benutzung einer indischen Toilette

Die Nachricht eines neuen Familienmitglieds macht zwar alle gl├╝cklich, erfordert aber auch Vorsicht und vorsichtiges Verhalten. Die Essgewohnheiten einer werdenden Frau werden ├╝berwacht, kindersicheres Zubeh├Âr installiert und ├ťbung vorgeschrieben. Eine einfache Funktion, an die die Menschen nicht viel denken, ist die Ausscheidung von k├Ârperlichem Abfall. Wenn wir wirtschaftlich vorankommen, installieren die meisten von uns Badezimmer im westlichen Stil f├╝r Komfort. Und selbst wenn Sie zu Hause eine indische Toilette haben, darf eine schwangere Frau sie nicht benutzen. Aber ist es wirklich sch├Ądlich, eine indische Toilette w├Ąhrend der Schwangerschaft zu benutzen? Hier ist alles, was Sie wissen m├╝ssen, um zu hocken, w├Ąhrend Sie erwarten.

Ist es sicher, w├Ąhrend der Schwangerschaft eine indische Toilette zu benutzen?

Entgegen der landl├Ąufigen Meinung ist die Benutzung einer indischen oder gedrungenen Toilette w├Ąhrend der Schwangerschaft nicht nur sicher, sondern auch f├╝r Mutter und Kind gut. Es sind keine negativen Auswirkungen der Benutzung der indischen Toilette w├Ąhrend der Schwangerschaft bekannt.

Vorteile der Verwendung einer Toilette im indischen Stil w├Ąhrend der Schwangerschaft

Eine schwangere Frau kann w├Ąhrend der Schwangerschaft von einer indischen Toilette profitieren. Nachfolgend sind die Vorteile aufgef├╝hrt, die sich aus dem Versuch ergeben k├Ânnen, diesen Besetzungsstil auszuprobieren.

  • Kniebeugen verringert die Wahrscheinlichkeit eines Beckenvorfalls.
  • Wenn eine schwangere Frau in der Hocke sitzt, hilft sie dabei, den notwendigen Druck auf den Doppelpunkt aufzubauen, um den Abfall vollst├Ąndig zu beseitigen.
  • Es vermeidet jeglichen unhygienischen Kontakt zwischen dem K├Ârper der werdenden Mutter und der Toilettenoberfl├Ąche.
  • Sie st├Ąrkt die Oberschenkel und den Beckenbereich der Frau und bereitet sie auf die Geburt des Babys vor.
  • Es ist auch eine ideale Position in der Zeit der Geburt, da es den Geburtskanal ├Âffnet und dem Kind hilft, auf nat├╝rliche Weise in Richtung der Schwerkraft abzusteigen.

Vorsichtsma├čnahmen f├╝r die Benutzung einer indischen Toilette

W├Ąhrend die Benutzung indischer Toiletten f├╝r eine schwangere Frau gutartig ist, sollte man auf die Einstellungen achten und sicherstellen, dass alles auf die Bed├╝rfnisse der Mutter eingeht. Bei der Verwendung einer Toilette im indischen Stil sollten Sie Folgendes beachten:

  • Vergewissern Sie sich, dass der Toilettenbereich trocken und sauber ist, um Rutschen und St├╝rze zu vermeiden.
  • Um einer schwangeren Frau beim Hocken das Gleichgewicht zu bringen, sollten Sie an jeder Seite des Badezimmers Griffe anbringen, damit sie einen besseren Griff hat und nicht nach hinten f├Ąllt. (Bei einer Umfrage ergab sich, dass eine von drei Frauen nicht hocken konnte, da sie es sind an westliche Sitzgelegenheiten gew├Âhnt).
  • Stellen Sie sicher, dass Wasser oder Toilettenpapier zur sp├Ąteren Reinigung leicht und in Arml├Ąngen verf├╝gbar ist, um ein unn├Âtiges Dehnen der werdenden Mutter zu vermeiden.
  • Wenden Sie sich an einen Geburtshelfer ├╝ber die Art der Toilette, die Sie verwenden sollten, je nach den Bed├╝rfnissen Ihres K├Ârpers. Wenden Sie sich an den Fall, dass Sie eine indische Toilette nicht gewohnt sind. Dadurch werden weitere unerw├╝nschte Komplikationen in der Schwangerschaft vermieden.
  • Stellen Sie sicher, dass das Badezimmer gut beleuchtet und bel├╝ftet ist. Dies wird die Wahrscheinlichkeit von Klaustrophobie und Erstickung f├╝r die Frau verhindern und zu ihrem Komfort passen.
  • Vermeiden Sie es, sich zu ├╝beranstrengen, w├Ąhrend Sie sich bewegen. Dies kann zu starken Druck auf Ihren Dickdarm- und Beckenbereich f├╝hren, was zu einem Prolaps f├╝hrt.
  • Halten Sie Ihren R├╝cken gerade, w├Ąhrend Sie versuchen, in die Hocke zu gehen (dies kann am Anfang etwas schwierig sein, wird aber mit der Zeit leichter). Dies hilft, das Gleichgewicht zu halten und St├╝rze oder Schmerzen zu vermeiden.
  • Tragen Sie ein Paar Badeschuhe mit festem Griff, um ein Abrutschen auf dem Badezimmerboden zu vermeiden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie nicht versuchen, auf einer Toilette im westlichen Stil zu hocken. Wenn Sie versuchen, auf H├Âhe zu hocken, kann sich Ihre Sturzgefahr erh├Âhen.
  • Eine Person sollte sich immer in Reichweite der schwangeren Frau befinden, um auf ihre Bed├╝rfnisse bei einem Anruf eingehen zu k├Ânnen. Dies ist notwendig, wenn sich die Frau unwohl f├╝hlt, benommen ist oder Schmerzen jeglicher Art hat.

Eine indische Art oder hockende Toilette ist aus verschiedenen Gr├╝nden f├╝r eine schwangere Frau besser. Es hilft nicht nur einer Frau besser zu kotieren, sondern bereitet auch ihren Geist und ihren K├Ârper auf die Wehen vor. So vorteilhaft die Hockerei auch f├╝r eine schwangere Frau sein mag, wir m├╝ssen Vorsichtsma├čnahmen ergreifen, um eine geeignete Umgebung f├╝r eine Frau zu gew├Ąhrleisten.

Vorherige Artikel N├Ąchster Artikel

Empfehlungen M├╝tter