"Born in the Wild" bringt Reality-TV auf ein ganz neues Niveau

Inhalt:

Alle schwangeren Frauen anrufen - Lust auf eine Geburt in einem Bach?

Eine neue Reality-TV-Show bringt Frauen in die Wildnis, um zu geb├Ąren. Denken Sie an eine Person, die jede Minute ohne Hebammen, Schmerzlinderung, B├Ąder oder Betten geboren wird. Die Show mit dem Titel " Born in the Wild" wurde von einem viralen YouTube-Video inspiriert, das ├╝ber 20 Millionen Besucher anzog und eine Frau zeigt, die in der N├Ąhe eines Baches im World's Daintree Forest geboren wurde. (Hier ist der Clip - es ist voll an Arbeit, schauen Sie also nicht hin, wenn Sie zimperlich sind.)

"Was passiert, wenn die verr├╝ckteste Erfahrung im Leben einer Frau wirklich wild wird und sich bald die Eltern entscheiden, eine freie Geburt im Freien zu haben?" sagt eine Pressemitteilung von Lifetime, die die Show produziert.

  • Ein kurzer Abstand zwischen den Babys erh├Âht die Wahrscheinlichkeit einer Fr├╝hgeburt
  • Familien entdecken, dass ihre Vierj├Ąhrigen bei der Geburt gewechselt wurden
  • Acht stundenlange Episoden wurden in Auftrag gegeben. Es d├╝rfen keine M├╝tter zum ersten Mal teilnehmen, und im Notfall werden ├ärzte in der N├Ąhe sein.

    Eine nicht identifizierte Frau hat auf YouTube unter dem Namen 'birthinnature' einen Film ihrer nat├╝rlichen Geburt ver├Âffentlicht - der diese Fernsehserie inspirierte.

    "Wir treffen extreme Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass die M├╝tter und die Babys in Sicherheit sind", sagte Eli Lehrer, Senior Vice President und Leiter des Nonfiction-Programms von Lifetime, gegen├╝ber Entertainment Weekly .

    "Unsere Anwesenheit bei diesen Geburten wird sie weit sicherer machen, als wenn sie es alleine tun w├╝rden."

    Dennoch ist die Pr├Ąmisse der Show auf Kritik gesto├čen, mit der Sorge, dass einige Zuschauer es selbst versuchen w├╝rden, ohne die Vorteile einer Produktionsmannschaft und medizinischer Hilfe in Anspruch zu nehmen.

    Ron Jaekle, MD, ein Facharzt f├╝r m├╝tterlich-fetale Medizin am Medical Center der Universit├Ąt Cincinnati und am Fetal Center des Cincinnati Children's Hospital, sagte der Entertainment Weekly, dass das Konzept f├╝r die beteiligten Frauen und Babys zu riskant sei. "Sie k├Ânnen es m├Âglicherweise nicht sicher genug machen, um nicht [irgendwann] ein Problem zu haben, das eine medizinische Intervention ben├Âtigt, um den Tag zu retten. Und dann [befragen die Produzenten] nicht die ├ärzte auf der Intensivstation, die sagen: 'This w├Ąre niemals passiert, wenn sie in einem Krankenhaus gewesen w├Ąre. "

    Der YouTube-Clip, der die Show inspirierte, wurde im Februar von User Birthinnature gepostet. Es ist 20 Minuten lang und zeigt anschaulich ihre Arbeit und Geburt in der N├Ąhe eines Baches, der von ihrer Familie umgeben ist.

    "Es hat einen tiefen Einfluss auf meine Mutter und besonders auf meine Kinder", sagte die Mutter in dem Video ├╝ber die Geburt im Freien.

    Vorherige Artikel N├Ąchster Artikel

    Empfehlungen M├╝tter