Unterschiedliche Erziehung aufgrund der Geburt

Inhalt:

Wie oft haben Sie jemanden sagen h├Âren, dass seine beiden Kinder v├Âllig verschieden sind? Experten glauben, dass die Geburtenordnung eng mit allem verbunden ist, vom allgemeinen Temperament ├╝ber Berufspr├Ąferenzen bis hin zur Art und Weise, wie Kinder Freunde finden.

W├Ąhrend Kinder sicherlich mit einzigartigen Pers├Ânlichkeiten geboren werden, kann die Art und Weise, wie wir sie als Eltern erweisen, diese Pers├Ânlichkeit definitiv formen, verfeinern und verst├Ąrken. Sollten wir also je nach Geburtsreihenfolge unterschiedlich sein?

  • Beeinflusst die Geburtenordnung unsere Beziehungen?
  • Die Mutter, die in neun Monaten vier Babys hatte
  • DIE GRUNDLAGEN DER GEBURTSORDNUNG

    Hier einige Hintergrundinformationen zur Geburtsreihenfolge. Der Erstgeborene ist oft das Produkt mehr praktischer, unerfahrener Eltern, was bedeutet, dass sie von den Eltern (die m├Âglicherweise etwas besch├╝tzerisch und / oder ├Ąngstlich sind) ihre angemessene Aufmerksamkeit erhalten haben. Erstgeborene Kinder streben oft danach, zuverl├Ąssig zu sein und sehen sich als Hausmeister der Familie.

    Wenn andere Kinder ins Bild kommen, k├Ânnen sich die Dinge ├Ąndern - der Erstgeborene kann sich als ein Perfektionist und Hochleistungsk├╝nstler vertrieben f├╝hlen. Und mit jedem weiteren Kind neigen Eltern dazu, selbstsicherer und gelassener zu werden, was dazu f├╝hren kann, dass die Geschwister etwas entspannter sind.

    Mittlere Kinder sind als Vermittler der Familie bekannt. Sie sind auf Fairness und Frieden ausgerichtet. Und j├╝ngste Kinder sind in der Regel soziale Schmetterlinge - sie profitieren normalerweise von nachsichtigen Eltern und nutzen dieses zus├Ątzliche Seil, um Freunde zu finden, Kontakte zu kn├╝pfen und das Leben der Partei zu gestalten.

    Und nat├╝rlich ├╝bernehmen nur Kinder, Kinder mit gro├čen Altersunterschieden, gemischte Familien und Multiples eine einzigartige Rolle in einer Familie. Wenn man sich der Dynamiken zwischen Geschwistern und Eltern in jeder dieser Rollen bewusst ist, kann dies sicherlich Aufschluss dar├╝ber geben die Art, wie Sie jedes Kind gro├čziehen.

    GEBURTSAUFTRAG und Elternschaft

    Sicherlich gibt es kein Rezept f├╝r die Erziehung nach der Geburtsreihenfolge, aber das Verst├Ąndnis allgemeiner Pers├Ânlichkeitsmerkmale kann Ihnen helfen, die Sichtweise Ihres Kindes zu verstehen und einen wichtigen Kontext zu liefern.

    Zum Beispiel kann sich ein ├Ąltestes Kind f├╝r seine Geschwister verantwortlich f├╝hlen, so dass Sie sich darauf konzentrieren k├Ânnen, wie Sie diese Angst lindern k├Ânnen. Familienkonflikte k├Ânnen besonders anstrengend f├╝r mittlere Kinder sein, die oft das Gef├╝hl haben, Friedensstifter zu spielen Dies kann Einfluss darauf haben, wie Sie miteinander kommunizieren. Und j├╝ngste Kinder werden oft wie das Baby der Familie behandelt, was bei anderen Geschwistern Eifersucht ausl├Âsen kann.

    Es ist hilfreich, Leitprinzipien und einheitliche Regeln f├╝r die ganze Familie zu haben. Wenn Sie jedoch die Reihenfolge der Geburt im Auge behalten, k├Ânnen Sie Ihren Kommunikationsstil f├╝r jedes Kind anpassen.

    * Jennifer Chung ist Erziehungswissenschaftlerin und Mitbegr├╝nderin von Kinsights.

    - MCT

    Vorherige Artikel N├Ąchster Artikel

    Empfehlungen M├╝tter