🤰 ANANAS FÜR BABYS: NÄHRWERT, RISIKEN UND GESUNDE REZEPTE - BABY(2019)

🔽Ananas für Baby - Kann es Ihr Kind haben?🔽

Inhalt:

In diesem Artikel

  • Ist Ananas für Kleinkinder sicher?
  • Wann kann ein Baby Ananas essen?
  • Nährwert von Ananas
  • Risiko im Zusammenhang mit dem Essen von Ananas für Babys
  • Wie wählt man Ananas für Babynahrung?
  • Welches ist gut für Baby - frisch oder in Dosenananas?
  • Sollten Sie Bio-Ananas für Baby kaufen?
  • Wie man Ananas-Babynahrung zubereitet?
  • Ananas-Babynahrung-Rezepte

Ananas, eine überraschend vielseitige Frucht, bildet die Grundlage für viele leckere Rezepte für Babynahrung. Es ergänzt nicht nur andere Früchte, sondern auch Gemüse. Denken Sie daran, dass es ein wenig Vorbereitung erfordert, bevor es für Babyrezepte geeignet ist. Wenn Ihr Baby weiter wächst und sich entwickelt, setzen Sie es allen Arten von Geschmack und Textur von Ananas aus.

Ist Ananas für Kleinkinder sicher?

Ananas kann eine erfreuliche Ergänzung zu der ständig wachsenden Mahlzeit eines Babys sein, aber gleichzeitig sollten Eltern vorsichtig sein, während sie Säuglingen Zitrusfrüchte und andere saure Früchte geben. Es muss sicher zubereitet werden, und das Baby sollte immer nur ein neues Futter zu sich nehmen. Es muss auch sorgfältig überwacht werden, um sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen beim Kind auftreten. Die Zitronensäure reizt manchmal den Bauch des Babys, besonders wenn sie Rückfluß hat.

Wann kann ein Baby Ananas essen?

Obwohl Ananas sehr gesunde Nahrung ist, sollte sie Babys älter als sechs Monate gegeben werden, wenn das Verdauungssystem mit einer größeren Vielfalt von Lebensmitteln fertig werden kann. Die Experten schlagen vor, dass Eltern mit Vorsicht vorgehen, wenn sie jungen Babys Zitrusfrüchte oder andere saure Nahrungsmittel verabreichen. Falls die Empfindlichkeit des Babys hoch ist, sollte es gegeben werden, wenn es näher an einem Jahr liegt.

Nährwert von Ananas

Obst und Gemüse haben eine positive Rolle in der Ernährung eines Babys. Ananas ist eine hervorragende Vitamin C-Quelle, die das Immunsystem stärkt und die Kollagenproduktion fördert. Es enthält Vitamin B1, das zu einer korrekten Muskelfunktion und zum Nervensystem beiträgt. Es enthält auch Folsäure, Mangan und Ballaststoffe, die es zu einer gesunden Nahrungsmitteloption machen. Es hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann eine wunderbare Hilfe bei der Verdauung sein.

Risiko im Zusammenhang mit dem Essen von Ananas für Babys

Ananas sollte, abgesehen von ihrem Nährwert, sehr vorsichtig eingeführt werden, da sie für das Verdauungssystem des Babys noch immer schwer sein kann. Obwohl es nicht bekannt ist, dass es ein Allergen ist, ist die mit Ananas zubereitete Babynahrung sauer, was manchmal Probleme für das Baby verursacht. Die Säuren in Ananas können aufgrund der empfindlichen Haut Ausschläge im Mund des Babys verursachen. Es ist auch bekannt, dass Ananas fiesen Windelausschlag verursachen. Daher sollte die Ananas nach und nach eingeführt werden und nur dann mit anderen Lebensmitteln gestampft werden, wenn das Baby ein halbes Jahr gekreuzt hat. Sehr faserige Ananaskeile oder -brocken können Erstickungsgefahr verursachen.

Wie wählt man Ananas für Babynahrung?

Wenn eine Person eine Ananas für ein Baby kauft, sollte sie nach „Gold“ oder „extra süß“ mit der Aufschrift suchen. Klein oder groß, die Größe macht keinen Unterschied. Textur, Geschmack und Nährwert sind bei allen Ananas gleich. Die Ananas sollte sich jedoch wegen ihrer Größe schwer anfühlen. Kleine Babys sollten niemals unreife Ananas gegeben werden, da sie Durchfall, Reizungen im Hals oder Erbrechen verursachen können.

Welches ist gut für Baby - frisch oder in Dosenananas?

Frische und saftige Ananas sind die beste und nahrhafteste Wahl für das Baby. Dosenananas sollten nur dann eine Alternative sein, wenn keine frischen Ananas verfügbar sind. Die Dosenfrüchte sollten in Ananassaft und nicht in Sirup eingeweicht werden. Obstkonserven sind weniger sauer, und Babys essen sie gerne.

Sollten Sie Bio-Ananas für Baby kaufen?

Ananas erscheint nicht in der Liste der Früchte, die am stärksten durch Rückstände von Pestiziden kontaminiert sind. In jedem Fall muss die Haut der Ananas entfernt werden, und ihre Dicke bietet einen wirksamen Schutz gegen die Resorption von Pestiziden. Daher ist es nicht erforderlich, Bio-Ananas für Babys zu kaufen.

Wie man Ananas-Babynahrung zubereitet?

Süß riechende, reife und frische Ananas eignen sich am besten für Babyrezepte.

  1. Frische Ananas sollten mit Bananen, Birnen, Süßkartoffeln, Hüttenkäse, Sahne oder Kokosmilch püriert oder püriert werden.
  1. Wenn die Ananas hart oder schwer zu zerdrücken ist, sollte sie kurz gekocht oder in Wasser oder Saft gekocht werden, bis sie weich wird.
  1. Um eine Art reife Ananas saftiger und weicher zu machen, sollte sie einige Tage bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, bevor sie dem Baby gegeben wird.
  1. Eine geschnittene Ananas sollte in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank in Wasser oder Saft aufbewahrt werden. Wenn es für das Baby bestimmt ist, wird empfohlen, es innerhalb von ein bis zwei Tagen zu verbrauchen.

Ananas-Babynahrung-Rezepte

Ananassaft für Baby ist immer das Beste. Einige leckere und einfach zuzubereitende Rezepte:

1. Ananasjoghurt

Ein köstlicher Leckerbissen für das Baby, gefüllt mit Ananasgeschmack.

Was du brauchst

  • 1 Ananasring
  • Apfelsaft
  • 1 Tasse Naturjoghurt

Wie vorzubereiten

  • Den Ananasring 5 Minuten lang vollständig in Apfelsaft einweichen
  • Grillen Sie es, bis es braun wird, drehen Sie es um und wiederholen Sie es.
  • Lassen Sie es abkühlen, nachdem Sie es vom Grill genommen haben, bis es gerade warm ist.
  • Vor dem Einrühren in Joghurt pürieren .

2. Ananas-Püree

Ananas-Püree für Babys ist das Beste. Ein leckeres und gesundes Rezept, das für Babys einfach zu genießen und zu verdauen ist:

Was du brauchst

  • 1 Tasse gehackte Ananas
  • 1 Banane

Wie vorzubereiten

  • Kombinieren Sie die Zutaten und Püree in einem Mixer, bis die richtige Konsistenz erreicht ist.
  • Überschüssige Mengen können in einem Gefrierschrank in der Eiswürfelschale aufbewahrt werden und bei Bedarf abtauen.
  • Ersetzen Sie die Banane durch eine große Birne.

3. Ananas-Wassermelone-Eis am Stiel

Ein guter Weg, um ein Baby zu beruhigen und die Hitze zu schlagen.

Was du brauchst

  • 3 Tassen gehackte Wassermelone
  • ½ Tasse Bio-Ananas, gehackt
  • 2 Esslöffel Apfelsaft
  • ½ Tasse Kokosnusswasser

Wie vorzubereiten

  • Kombinieren Sie alle Zutaten in einem Mixer und Püree, bis ein glattes Fruchtfleisch entsteht.
  • In Popsicle-Formen gießen und über Nacht einfrieren.

4. Tropischer Smoothie

Eine einfache Möglichkeit, einen leckeren Smoothie zuzubereiten.

Was du brauchst

  • ½ Tasse gehackte Ananas
  • 1 Banane (geschält)
  • 1/3 Tasse Naturjoghurt
  • 1/8 Teelöffel Kümmelpulver
  • 1/8 Teelöffel Zimtpulver

Wie vorzubereiten

  • Gießen Sie alle Zutaten in einen Mixer und machen Sie ein glattes Püree.
  • Sofort servieren.
  • Um den Geschmack zu ändern, ersetzen Sie Zimt und Kümmel durch drei Esslöffel Kokosmilch, um einen ultra-tropischen Smoothie zu erhalten.

Ananas sind nicht nur eine leckere und leckere Frucht, sondern bieten auch gesundheitliche Vorteile für Erwachsene und Babys. Bei Säuglingen muss die Mutter die Empfindlichkeit des Kindes prüfen, bevor diese Frucht eingeführt wird. Sobald das Baby anfängt, es zu genießen, machen Sie das Beste daraus. Eine Reihe von Rezepten kann es zu Ihrem Lieblingsobst für Ihr Baby machen.

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Empfehlungen Mütter‼