Bist du bereit, eine Mutter zu sein?

Inhalt:

Mutterschaft ist ein wunderbares Abenteuer und eine g├Âttliche Berufung, aber sind Sie bereit, dieses Abenteuer zu erleben? M├Âchten Sie ein Baby als besten Freund haben oder tickt Ihre biologische Uhr? Wenn Sie denken, ein Baby zu haben, ist ein leichtfertiger Job, dann lassen Sie mich diese Blase f├╝r Sie brechen. Normalerweise sind viele Frauen bereit, ein Baby zu bekommen, aber andere k├Ąmpfen immer noch mit dem Gedanken, ein Baby zu bekommen. Ich wei├č, als ich bei dieser Frage steckte, brauchte ich Tage und Monate, um zu entscheiden, ob ich bereit war, ein Baby zu bekommen. Als ich all diese Gedanken durchging, erinnere ich mich an schlaflose N├Ąchte, als ich dachte, ob ich wirklich bereit bin oder nicht. Machen Sie sich keine Sorgen, ich m├Âchte Ihnen helfen, mit diesen 6 Fragen diese lebensver├Ąndernde Entscheidung zu treffen.

1. Bist du es oder die Gesellschaft?

Als Frau wird angenommen, dass sie eines Tages ein Baby bekommen wird. Leider leben wir in einer Gesellschaft, in der erwartet wird, dass eine Frau ein Baby bekommt, sobald sie verheiratet ist. Viele Frauen sind nicht bereit, ein Baby zu bekommen, aber ihre Familie, ihre Freunde, ihre Gesellschaft (ja, ich spreche von diesen neugierigen Tanten und klatschigen Nachbarn) und oft dr├╝ckt sogar ihr Gatte sie, um ein Baby zu bekommen. Wenn Sie gerade aufgrund des Gruppendrucks der Gesellschaft planen oder sogar daran denken, ein Baby zu bekommen, dann ist dies der falscheste Grund, ein Baby zu bekommen. Jetzt ist es an der Zeit, ├╝ber Sie nachzudenken, was Sie f├╝hlen. Sind Sie wirklich mental oder sogar k├Ârperlich bereit? Vergessen Sie einfach, was andere sagen und tun, was Sie f├╝hlen (ich wei├č, dass diese Zeile ein Klischee ist, aber es funktioniert).

2. Beziehungsprobleme

Jede Beziehung hat Probleme an dem einen oder anderen Punkt, es kann sich um Argumente zu Problemen bez├╝glich Kompatibilit├Ąt, Intimit├Ąt, Zeit, Vertrauen oder Geldsorgen handeln. Die bekannteste L├Âsung, an die jeder denkt, ist ein Baby zu haben. Paare glauben, dass ein Baby alle ihre Probleme l├Âsen wird (sogar unsere Eltern oder die Gesellschaft schlagen vor, ein Baby zu bekommen), aber das stimmt ├╝berhaupt nicht. Wenn Ihre Beziehung nicht stabil ist und Sie sich entscheiden, ein Kind zu bekommen, legen Sie Ihren Kindern diese Probleme indirekt oder direkt auf. Heute gibt es so viele Kinder, die depressiv sind, nur weil sie famili├Ąre Probleme haben wie geschiedene Eltern oder st├Ąndige K├Ąmpfe zwischen ihren Eltern. Ein Kind in einer solchen Umgebung zu haben, ist nicht gesund. Ich sage, Sie sitzen mit Ihrem Ehepartner zusammen, versuchen zu reden und l├Âsen all diese ungel├Âsten Probleme zwischen beiden, kommen zu einer L├Âsung, machen Ihre Beziehung gesund (keine Beziehung ist ohne Kommunikation gesund) und dann erst an ein Baby zu denken. Auf diese Weise k├Ânnen Sie tats├Ąchlich genie├čen
all diese kostbaren Momente, in denen Ihr Baby geboren wird.

3. Biologische Uhr tickt

Sie sagen, fragen Sie nie eine Frau nach ihrem Alter, aber das ├Ąndert die biologische Uhr nicht vom Ticken. Frauen sind gestresst, weil sie wissen, dass sie es niemals tun, wenn sie es jetzt nicht tun. Ich bin sicher, dass es okay ist, aus diesem Grund gestresst zu sein, aber lass mich dich fragen - bist du wirklich bereit, Mutter zu sein? (Ich wei├č, dass es widerspr├╝chlich ist, aber lass es mich erkl├Ąren). Frauen heiraten heutzutage nicht mehr, nur weil sie ├Ąlter werden, sie sind bereit zu warten, nur um etwas in ihrem Leben zu erreichen. es kann Karriere sein oder Sport treiben oder reisen oder es kann alles sein

Versuchen Sie also, alle Punkte auf Ihrer Bucket-Liste zu ├╝berpr├╝fen, bevor Sie ein Baby haben.

4. Bist du bereit, selbstlos zu sein?

Erinnern Sie sich, dass Sie f├╝r kleine Dinge von Ihrer Mutter abh├Ąngig waren? "Mama!!! Wo ist meine Jeans? ", " Mama, wo ist meine Handtasche? ", " Mama !!! Hast du mein blaues Top gesehen? ┬źMutter sein hei├čt, die selbstloseste Person zu sein. Im Grunde ist eine Mutter eine Person, die gibt,
Aktien und hilft ihrem Kind zu wachsen. Wenn ein Baby ins Bild kommt, m├╝ssen Sie die wertvollsten Dinge, Ihren pers├Ânlichen Raum und Ihre Zeit teilen. Ich erinnere mich, als mein Baby geboren wurde, hatte ich tagelang und monatelang schlaflose N├Ąchte. Denken Sie daran, wann Sie werden
eine Mutter, du hast so viel mit deinem kleinen B├╝ndel Freude zu teilen.

5. Sind Sie bereit, die Verantwortung zu ├╝bernehmen?

Verantwortung!!!!! Grundlegende Definition von Verantwortung ist die Pflicht, sich um etwas zu k├╝mmern. Verantwortung ist ein so h├Ąufig verwendetes Wort, aber nur wenige wissen die eigentliche Bedeutung dieses Wortes. Die Verantwortung f├╝r ein Baby zu ├╝bernehmen, ist im Grunde eine gro├če Sache
sich um alle ihre Bed├╝rfnisse, ihre Gesundheit und vor allem um sie als verantwortungsbewusstes Individuum zu k├╝mmern. Immer wenn eine Person etwas Falsches tut, beschuldigt die Gesellschaft immer ihre Erziehung (in Indien ist die Mutter f├╝r alle Taten eines Kindes verantwortlich).
Ein Kind gro├čzuziehen ist eine Verantwortung, weil seine Zukunft davon abh├Ąngt, welche Werte wir ihm beibringen und wie wir uns um sie und ihre Probleme k├╝mmern.

6. Sind Sie finanziell stabil?

Last but not least das Geld

Geld ist ein schrecklicher Meister, aber ein ausgezeichneter Diener. Man sagt, man kann Liebe nicht mit Geld kaufen, wahr, aber in diesem Jahrhundert ist Geld zur Quelle des ├ťberlebens geworden. Wenn Sie planen, ein Baby zu bekommen, m├╝ssen Sie anfangen, Geld zu sparen, denn ab dem ersten Tag Ihrer Schwangerschaft m├╝ssen Sie alle Arten von Tests und Medikamenten einnehmen. Nach der Entbindung, den langen Krankenhausrechnungen, den Medikamenten f├╝r Babys und deren Medikamenten -Sein

Jeder Cent z├Ąhlt. Viele Menschen m├Âchten ihren Kindern das Beste geben. Paare sollten es ernst nehmen, etwas Geld f├╝r das Baby und seine Zukunft zur Seite zu stellen, denn die brutale Wahrheit ist in der heutigen Welt, nichts ist kostenlos. Ich hoffe, ich habe deine Frage beantwortet oder war zumindest hilfreich. Mutter zu sein ist doch das Gr├Â├čte auf dieser Welt. Ich bin sicher, du wirst eine gro├čartige Mutter sein. Viel Gl├╝ck und genie├čen Sie jeden Moment mit Ihrem Kleinen.

Vielen Dank f├╝r Ihre Zeit und Unterst├╝tzung. Bis zum n├Ąchsten Mal, pass auf dich auf. Liebe.

Haftungsausschluss: Die Ansichten, Meinungen und Positionen (einschlie├člich Inhalte in irgendeiner Form), die in diesem Beitrag zum Ausdruck kommen, sind allein der Verfasser. Die Richtigkeit, Vollst├Ąndigkeit und G├╝ltigkeit aller in diesem Artikel gemachten Aussagen k├Ânnen nicht garantiert werden. Wir ├╝bernehmen keine Haftung f├╝r Fehler, Auslassungen oder Darstellungen. Die Verantwortung f├╝r die geistigen Eigentumsrechte dieser Inhalte liegt beim Autor und jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Verletzung von geistigen Eigentumsrechten liegt bei ihm.

Vorherige Artikel N├Ąchster Artikel

Empfehlungen M├╝tter