Sind Sie sicher, dass diese 5 Haushaltsgegenstände sauber sind?

Inhalt:

Alle Mütter, die Sie sicher sind, arbeiten extrem hart, um das Haus sauber und hygienisch zu halten. Es gibt jedoch bestimmte Gegenstände, bei denen wir uns nicht wirklich mit der Reinigung beschäftigen. So überraschend es auch sein mag, diese Liste der Dinge, die Sie in Ihrem Haus reinigen müssen, verlangt nach Aufmerksamkeit!

Sie müssen zu Hause besonders aufpassen, um Ihren Kindern eine saubere und sichere Umgebung zu bieten. Aber ist eigentlich alles sauber? Nun, die schlechte Nachricht ist, dass es Dinge geben könnte, die Sie beim Reinigen verpassen und somit am Ende reichlich Bakterien enthalten!

Haushaltsgegenstände müssen gesäubert werden, um die Gesundheit zu verbessern

1. Spülmaschine

Ihre Spülmaschine reinigt schmutzige Utensilien und präsentiert Ihnen glänzendes Geschirr, das fast wie neu aussieht. Aber wohin geht dieses Essensreste? Obwohl das Wasser es wegspült, werden einige Partikel im Inneren verstopft. Es ist daher wichtig, es regelmäßig zu desinfizieren. Fügen Sie etwas Essig und Backpulver hinzu und lassen Sie einmal im Monat heißes Wasser durch die Waschmaschine laufen, um sie gründlich zu reinigen.

2. Bügeleisen

Wenn Sie regelmäßig ein Bügeleisen verwenden, müssen Sie es auch regelmäßig reinigen. Normalerweise für saubere Kleidung verwendet, neigt sie dazu, nach jedem Bügelvorgang schmutziger zu werden. Es reicht nicht aus, es vor dem Gebrauch abzuwischen. Mischen Sie etwas Backpulver in Essig, tauchen Sie ein Tuch in die Lösung und wischen Sie es vorsichtig ab. Dies ist eine der Haushaltssachen, die Sie öfter reinigen müssen, oder die Keime leben in Ihrer Kleidung!

3. Waschmaschine

Waschmaschinen werden häufig verwendet, aber wir ziehen nicht immer in Betracht, sie zu waschen. So sauber, wie es aussieht, muss es gewaschen werden. Beim Waschen bekommt man ja keine Wäsche! Um den Schmutz und die Bakterien zu beseitigen, die schmutzige Kleidung hinterlässt, lassen Sie ihn mindestens einmal im Monat mit heißem Wasser und etwas Bleichmittel leer laufen.

4. Kissen und Kissen

Zu den anderen Haushaltsgegenständen, die wir vergessen zu reinigen, gehören Kissen und Kissen. Wir wechseln häufig die Bezüge und haben das Gefühl, dass die Arbeit erledigt ist. Aber nein, der Staub ist immer noch da! Kaufen Sie Kissen und Kissen, die abwaschbar sind, und waschen Sie sie alle drei bis vier Monate. Tränken Sie sie für eine Weile in heißem Wasser und Reinigungsmittel und waschen Sie sie entweder in der Maschine oder von Hand gemäß den auf dem Etikett angegebenen Anweisungen.

5. Zimmerpflanzen

Sie können Zimmerpflanzen regelmäßig gießen, um sicherzustellen, dass sie nicht sterben. Hauspflanzen ziehen aber jeden Tag viel Staub an. Wenn Sie sie gießen, streuen Sie auch etwas auf die Blätter. Sie können dann mit einem Tuch abwischen, um hartnäckigen Schmutz zu entfernen. Außerdem können sie grüner und schöner aussehen, wenn Sie den Staub von ihnen reinigen.

Zu den täglichen Gegenständen in Ihrem Zuhause gehören auch der Staubsauger, Reisetaschen, Türmatten, Toilettenpapierhalter und der Duschkopf. Fügen Sie diese zu Ihrer Liste der Dinge hinzu, die Sie in Ihrem Haus reinigen müssen, und halten Sie den Haushalt gesund und spritzig!

Vorherige Artikel Nächster Artikel

Empfehlungen Mütter